Kurze Namens(um)frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shedara81 17.02.06 - 20:44 Uhr

Hallo,

wir haben uns bei unserem zweiten Sohn beim ersten Namen schon fest auf Hayden geeinigt. Mit zweiten Namen soll er eigentlich Lennox heißen.

Ganz am Anfang war mal Robin im Gespräch für den Zweitname und jetzt meint mein Mann ob wir ihn nicht doch vielleicht so nennen wollen.

Also Hayden Lennox oder Hayden Robin. Jetzt bringt er mich ganz durcheinander, war schon auf Hayden Lennox eingestellt obwohl die andere Variante auch ok ist aber jetzt weiß ich gar nix mehr.

Was würde Euch besser gefallen?

Bin für Eure Infos dankbar, in der Familie kann ich nicht fragen weil wir den Namen vorher keinem sagen möchten.

Liebe Grüße

Katrin mit Janick Fynn (2 Jahre) + Hayden ?? (37. SSW)

Beitrag von planlos1975 17.02.06 - 20:47 Uhr

Hallo!

Lennox gefällt mir sehr gut!!!!!! Kling sehr schön. Robin erinnert mich einfach an Robin Hood - bitte sei mir nicht böse.

Lennox hat sowas süßes und gleichzeitig total erwachsenes!!! Gefällt mir sehr gut!

Liebe Grüße,
Andrea

Beitrag von julia61104 17.02.06 - 20:51 Uhr

Hallo Katrin

Also ehrlich gesagt kann ich mit Hayden gar nix anfangen#gruebel. Was ist das eigentlich für ein Name? Aber der steht ja eh schon fest, so wie ich das heraus gelesen habe. Und als Zweitname fände ich Robin schöner. Einfach weil er mir besser gefällt als Lennox.

Lg Lysann mit Julia (15Mt) + Katja (20.ssw)

Beitrag von flottebiene 17.02.06 - 21:01 Uhr

Hallo Katrin,
mir gefällt eindeutig Lennox besser,den Namen hört man noch selten, Robin ist schon viel vertreten. Passt auch vom hören her viel besser zu Hayden.Da muß ich doch gleich mal fragen wie ihr auf den tollen Namen gekommen seit?

lg Susi

Beitrag von shedara81 17.02.06 - 21:19 Uhr

Ich kannte den namen vorher auch nicht. So heisst der Schauspieler der in Star Wars den Anakin Skywalker spielt.
Hat mir sehr gut gefallen, so heisst ja auch nicht jeder. Uns war wichtig das wir keinen "Allerweltsnamen" haben, nicht den fünften Paul im Kindergarten.

Liebe Grüße

Katrin

Beitrag von flottebiene 17.02.06 - 21:42 Uhr

konnt ich mir schon fast denken das der name daher kommt, aber wollt nochmal nachfragen.ich fand auch persönlich immer anakin klasse( wegen der abkürzung ) aber das ist dann vieleicht doch komisch.hätte mich dann auch eher für hayden entschieden und vor allem passt lennox super dazu. davon kannst dein männl bestimmt auch noch überzeugen.

schönen abend noch und viel #klee weiterhin
susi

Beitrag von tessy25 17.02.06 - 21:57 Uhr

Hayden??? Wie Josef Hayden?? Lennox ist ein schöner, wenn auch ausgefallener Name. Aber Hayden Lennox?? Was macht das Kind denn, wenn es in einem ganz normalen Gymnasium in einem ganz normalen Musikunterricht sitzt? Entweder wird er sehr selbstbewußt und kann die Frozzeleien ertragen oder eben nicht. Wenn schon Hayden, warum nicht Lennox Hayden oder Robin Hayden oder noch besser: Lennox Robin?

Beitrag von puuh83 18.02.06 - 10:28 Uhr

Ich will ja nichts sagen, aber so schön ihr die Namen auch findet, denkt mal an euern Kleinen. Wie viele ältere Lehrer gibt es die dann vielleicht total verzweifelt vor dem Namen Hayden stehen?! "WIE heißt du?!"
Ich mag so ausgefallene Namen eh nicht wirklich gern, aber man muss ja auch immer bedenken, dass so ein Baby auch erwachsen wird :-) und wer weiß was er man beruflich machen will. Wird er Künstler?! Super Name :-).
Ich möchte euch den Namen auf keinen Fall madig machen, wenn er euch gefällt, dann nehmt ihn auch :-). Vom klanglichen her würd' ich dann auch Hayden Lennox bevorzugen, wobei euer Kleiner bei Hayden Robin immer noch auf den "normaleren" Namen Robin als Rufnamen zurückgreifen kann, falls ihm Hayden irgendwie Ärger machen sollte.

Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt und spätestens, wenn ihr den Kleinen im Arm habt, wisst ihr welcher Name besser passt!#blume