Hallo, bin neu hier und habe eine DRINGENDE Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andi4771 17.02.06 - 20:49 Uhr

Also, letzten Monate blieb meine Mens aus, dafür hatte ich leichten braunen Ausfluss. Ich bin dann zum FA, der sagte er könne nichts einer SS feststellen, die HCG-Werte sind jedoch ansteigend, also meinte er eventuell eine Eileiter-SS, ab welcher Woche erkonnt man den Embryo am Ultraschall? Wem ist es auch so ergangen?
LG

Beitrag von schnuckimaus80 17.02.06 - 21:13 Uhr

Hallo
Also das mit der eileiterschwangerschaft würde ich nicht unbedingt sofort glauben,weil wenn du noch sooo frisch ss bist dann sieht man eh nichts und das die HCG werte ansteigen ist doch super,warum soll es denn gleich eine eileiterschwangerschaft sein#gruebel#kratz
Ich wünsche dir aber mal viel glück und drücke dir die daumen das es trotzdem keine ist#liebdrueck#liebe#stern#sonne#pro#pro#pro#huepf#paket

LG
Dani 21+1 ssw#liebdrueck

Beitrag von marion8518 18.02.06 - 00:11 Uhr

hi !

ich hatte eine FG im dez 05.
weil man in der 6. ssw bei mir noch immer nicht einmal die fruchthülle sehen konnte, hat mich der arzt auf eine Eileiter- SS oder eine extrautinere (irgendwo in der bauchhöhle aber nicht ion der gebärmutter)aufmerksam gemacht. das müssen sie !
es ist deren pflicht, uns darüber aufzuklären, dass diese möglichkeiten bestehen...
(zumindest in österreich)

ich denke, vor der 7. SSW sieht man generell nicht sehr viel am US - es hängt von der qualität der jeweiligen geräte ab. der eine FA gibt mehr geld für ein Ultraschallgerät aus, und der andere weniger...
das hat mir mein FA so erklärt...

ich hatte im dez 05 eine extrautinere SS und die wurde ausschliesslich mittels regelmässiger blutabnahmen (zur hcg- wert bestimmung) überwacht, bis der wert schliesslich abgefallen ist, und die FG dadurch diagnostiziert worden war...

du musst leider noch etwas geduld haben- WENN DU HCG im blut hast, bist du zumindest AUF ALLE FÄLLE mal schwanger, das steht fest!

liebe grüsse aus wien marion (5+1)