Leicht vergrösserte Leber? wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von supermami1 17.02.06 - 20:53 Uhr

Hallo,

meine Kleine (9Monate) hat seit 3 Wochen Husten und Schnupfen. Heute musste ich wieder zum Kinderarzt und der meinte das sie eine leicht vergrösserte Leber hat.

Sie hat nur Nasentropfen und mit Kochsalz inhalliert.
Und die letzten 2 Tage hat sie Hustensaft bekommen, den soll ich ihr aber nicht mehr geben.

Wie kann es kommmen, das sie eine leicht vergrösserte Leber hat.


Ich danke euch

Gruss Anke

Beitrag von nuckelspucker 17.02.06 - 21:06 Uhr

hey,

ich bin wahrlich kein experte, möchte dir aber dennoch was schreiben.

mein bruder (mittlerweile schon 24 jahre alt), hat auch von geburt an eine vergrößerte leber. er hatte als säugling ganz schlimmen durchfall und musste ins krankenhaus deswegen. nachdem der durchfall behandelt wurde, hatte er keine beschwerden oder ähnliches mehr.

seine leber ist heute noch vergrößert, ihm geht es gut und es schränkt ihn auch nicht ein.

ob meine eltern ernährungstechnisch irgendwas beachten mussten, weiß ich leider nicht.

so das war jetzt nicht wirklich hilfreich, ich hoffe, du nimmst es mir nicht krumm.

liebe grüße

claudia

Beitrag von supermami1 17.02.06 - 21:15 Uhr

Ich danke dir trotzdem.

Wenn sie Durchfall gehabt hätte dann wüsste ich warum sie vergrössert sein könnte, leider hat sie das nicht gehabt.

Aber trotzdem

Danke danke danke