Welche Abendbreie ohne Zucker könnt ihr empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sranda76 17.02.06 - 21:12 Uhr

Hallo ihr lieben

Meine Frage steht ja schon oben.Habe unserem Sohn gestern einen Reisbrei mit selstgemachtem Apfelmus gegeben und heute Abend auch. Er #mampf fast alles auf.Nächste Woche möchte ich ihm dann gerne einen anderen Brei geben,was könnt ihr so empfehlen?


L.G.
Sandra und #baby Florian

Beitrag von kerstinmitlea 17.02.06 - 21:14 Uhr

Hallo,

Lea isst für ihr Leben gerne Griess mit bisschen Obst drin! Ich nehme die Getreideflocken von Milupa, die sind super! Übrigens schmecht der 7-Korn-Brei oder Haferflocken auch super lecker!

LG Kerstin

Beitrag von mel27 17.02.06 - 21:17 Uhr

Kannst du mir dein Rezept geben.Ich will dmnächst auch anfangen mit Brei.
Vielen Dank. Gruß Mel

Beitrag von sranda76 17.02.06 - 21:34 Uhr

Hallo Mel

Habe die Reisflocken von Milupa genommen.Steht auf der Packung drauf.20g Reisflocken in 200ml Säuglingsnahrung ( habe Pre ) einrühren.Dann etwas Apfelmus dazu geben,unterrühren und fertig ist der Brei.Den Apfelmus habe ich aus Golden Del. Äpfeln gemacht,einfach waschen, schälen,klein schneiden und in wenig Wasser kurz dünsten,dann pürieren.Die Äpfel sind süss genug,da brauch kein Zucker ran.Gala Äpfel sind auch geeignet.

L.G.
Sandra

Beitrag von mel27 17.02.06 - 21:38 Uhr

Danke Danke werde es Probieren.#aha

Beitrag von vepini 17.02.06 - 21:28 Uhr

Hallo,

meine Tochter bekommt abends Reisbrei von Alnatura. Den gibt pur oder auch mit Apfel und Birne und er ist gluten-, zucker- und milchfrei.
Kostet bei DM oder Alnatura 1,95 € für 250 g.

VG Nicole

Beitrag von sonni1980 17.02.06 - 21:59 Uhr

Hallo,
zuviel Abwechslung muss gar nicht sein. Ich würde Reisflocken einfach nach und nach mal mit anderem Obst kombinieren... also erstmal Birne, Apfel.. etc.. dafür kann man wunderbar Obst aus dem Glas nehmen, da ist auch bei vielen kein extra Zucker drin (Zuten lesen!). Wenn man dann andere Flocken nehmen will, dann vielleicht Hirse oder Hafer (aber nur, wenn man nicht glutenfrei ernährt).

Liebe Grüße
Sonni

Beitrag von mamijami79 18.02.06 - 07:30 Uhr

hallo!

schwierig,wenn man auf zuckerfrei+glutenfrei achtet#schwitz-sonst kein problem.....das mit honig hab ich auch schon gelesen#augen....manche mamas machen sich da weniger gedanken-jeder wie er glaubt-aber ich finds auch nicht ok.

mein kleiner liebt den zuckerfreien+auch glutenfreien "alete- babys erster brei-milchbrei" und den selben mit banane!
allerdings hat der milchbrei im ökotest nicht so toll abgeschnitten,hab ich gehört....(soll nur befriedigend haben)#schmoll....... kriegt ihn aber dennoch,aber ich hab schon nach alternativen gesucht+kam auch auf alnatura reisflocken+reisflocken mit apfel-birne + hirseflocken!#freu........und wie schon andere sagten,man kann ja das obst dazu varieren!#pro


lg mamijami.:-)