2 verschiedene Milupa Pre Nahrung ?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mel27 17.02.06 - 21:44 Uhr

Ich benutze Hipp Pre. Wir wollen in die Türhei,die haben nur Nestle und Milupa.Ich wollte jetzt umsteigen,habe aber 2 verschiedene Packungen gefunden.
Aptamil und Milumil.
bei Milumil steht Sättigend.
Nun mein Problem ich will ihr eigendlich keine Folgemilch usw.geben,so lange sie damit klar kommt.
Ist diese Milumil nun so wie Flogemilch?
Ich habe sonst vor Hipp pre mitzunehmen. Aber für ganze 4Wochen.Anders wäre es einfacher.
Wer kann mir helfen????#gruebel#gruebel#gruebel
#kratz#kratz

Beitrag von happyredsun 17.02.06 - 21:46 Uhr

Hallo,

Nimm doch Aptamil Pre, die ist der MuMi am ähnlichsten. Wir hatten zuerst Hipp Pre gefüttert und sind dann auch auf die Aptamil Pre umgestiegen.

LG

Happy

Beitrag von mel27 17.02.06 - 21:54 Uhr

Warum? Ist es nicht teurer als Hipp?Oder hab ich mich verkukt?#kratz

Beitrag von happyredsun 17.02.06 - 21:59 Uhr


ich glaube, ich verstehe dein Problem gerade nicht, willst du nur umstellen weil ihr in die Türkei fahrt ???

Beitrag von mel27 17.02.06 - 22:18 Uhr

Wir kommen mit Hipp gut klar ich würde wegen Türkei umstellen.Weil wir oft dort sind.Mein Mann kommt daher.
Und so hätte ich jedesmal das Problem.
Ist das so schlimm?#gruebel

Beitrag von happyredsun 17.02.06 - 22:22 Uhr

Hi,

du willst also nur eine andere marke füttern wenn ihr in der Türkei seid oder auf Dauer umstellen? Zwischen den Marken würde ich nicht wechseln, ich denke, das könnte Bauchschmerzen und Blähungen geben. Wenn es in der Türkei Aptamil Pre oder Milumil Pre gibt, würde ich eine der beiden nehmen, sind beide von Milupa, glaube aber die Aptamil ist teurer #kratz#kratz.

Ich hoffe, ich habe dich jetzt richtig verstanden #freu

LG

Happy

Beitrag von mel27 17.02.06 - 22:25 Uhr

JJJAAAAAA richtig.
Ich würde dann dauerhaft umstellen.
Danke für deine Antwort.#flasche

Beitrag von happyredsun 17.02.06 - 22:27 Uhr


kannst du dir nicht eine gute Ration Hipp Pre in die Türkei vorschicken ?? Die Nahrung hält sich ja mind. 1. Jahr oder du nimmst einmal einen großen Koffer voll Nahrung mit ??? Ist echt schwiegrig wenn man pendelt und in einem Land die Babynahrung anders ist oder es sie garnicht gibt. Ich kann dir auf jeden Fall Aptamil empfehlen, die ist sehr verträglich, leider aber auch teuer.

LG und einen schönen Urlaub

Happy

Beitrag von mel27 17.02.06 - 23:31 Uhr

Danke dir#mampf

Beitrag von casi8171 17.02.06 - 23:05 Uhr

Immer diese Gerüchte!

Nehm mal ne Packung Aptamil und ne Packung Hipp und vergleich dann mal die Inhalte...

Ich hab da bisher keinen Unterschied gefunden...

Beitrag von happyredsun 18.02.06 - 10:29 Uhr


Ich kann nur sagen, bei uns hat es von Hipp schlimme Blähungen gegeben, bei Aptamil waren diese mit der ersten Flasche weg. Ich denke aber auch nicht, dass das Mischen unterschiedlicher Hersteller sinnvoll ist, weil irgendwas ist mit Sicherheit anders.
Und wenn du mal deinen KiA fragst wird er dir das auch bestätigen und wahrscheinlich andere Mütter hier im Forum ebenso.

Happy

Beitrag von natalie14876 17.02.06 - 22:19 Uhr

Hallo,

Es gibt beides von Milupa : Milumil Pre und Aptamil Pre,die Entscheidung liegt bei Dir.Es gibt jeweils die Folgemilch davon aber wenn Du Pre füttern willst,bleib dabei.
Meine Kleine bekommt Milumil HA1 und wir sind sehr zufrieden!

Liebe Grüsse

Natalie mit Helena ( 18 Wochen alt)

Beitrag von mel27 17.02.06 - 22:22 Uhr

Ich will auf jeden fall bei Pre bleiben.Damit hatte sie noch nie Probleme.Sie hatte noch nie Bauchschmerzen.
Gruß Mel#freu

Beitrag von natalie14876 17.02.06 - 22:43 Uhr

Dann versuch es langsam auf Milumil Pre umzusteigen.Wenn Dein Krümmel es gut verträgt,würde ich aber schon dabei bleiben.Oder es gibt noch eine Alternative: Du besorgst Dir einfach die Nahrung,die Du bis jetzt Deiner Kleinen gegeben hast.Ich weiß nicht,wie lange Du im Ausland bleibst?Es wäre eigentlich viel zu schade,wenn Du jetzt auf eine andere umsteigen wärst,wenn sie die so gut verträgt...

Grüsse

Natalie

Beitrag von laduc 17.02.06 - 23:14 Uhr

Hallo Du,
warum nimmst Du nicht einfach Hipp Pre mit Dir mit??? Ich wuerde jetzt nicht einfach deswegen (Urlaub )umstellen...#schrei
Ich habe immer die Nahrung#flasche mitgenommen, als wir nach D / Cro geflogen sind. Ich lebe im Ausland und habe auch jedesmal ne halbe Weltreise hinter mir, bis ich am Ziel bin. Und da ich mind. fuer 3 Monate unterwegs war, kannst Dir ja ausrechnen, wieviele Dosen ich mitgeschleppt habe#schock#kratz...
Was tut man nicht alles fuer die Maeuse...#baby#freu

Ueberlegs Dir noch mal, veilleicht kannst Du Vorrat mitnehmen. Ist ja nicht so schwer...

Gute Reise#klee und nen schoenen Urlaub#sonne
Jasminka

Beitrag von mel27 17.02.06 - 23:29 Uhr

Eigentlich hast du recht.Ich habe damals mit Hipp angefangen weil mit einer muß man anfangen.
Ich glaube es ist wohl am besten.Ich hatte jetzt schon oft die anderen Packungen in der Hand und habe sie immer wieder weggelegt.
Wo ist D/Cro.? Steh wohl auf der Leitung#gruebel

Beitrag von laduc 17.02.06 - 23:40 Uhr

hi,
D=Deutschland, Cro+ Kroatien...