hat jemand erfahrung mit KGL spalte ?

Archiv des urbia-Forums Leben mit Handicaps.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Leben mit Handicaps

Stolpersteine im Leben sind manchmal überwindbar, manchmal muss man sich mit ihnen arrangieren. Hier ist der Ort, um darüber zu sprechen: Entwicklungsverzögerung beim Kind, ADHS, das Down-Syndrom, Spina Bifida, Leben im Rollstuhl ...

Beitrag von monibochum 17.02.06 - 21:46 Uhr

Hallo
meine maus (11)monate hat eine gaumen lippen kieferspalte und wird nächste woche freitag(24.2)operiert ihr wird der weiche gaumen geschlossen
Wäre toll wenn eltern deren kinder die operation schon hatten mir sagen könnten wie das ist ist das sehr schlimm?
danke
Freue mich über jede antwort werde jetzt schon beklopt
Gruß Monika und mausi Chantal

Beitrag von mona_form_2004 18.02.06 - 00:56 Uhr

huhu,

schau doch mal bei www.lkgs.net :-)

Beitrag von yvonne 18.02.06 - 12:59 Uhr

hallo monika,

mein nilas(15wochen) hat eine lippenspalte und wird am 1.märz operiert.wo lässt du das machen¿ich in hamburg im heidberg bei professor dr.kreusch. das wird deine kleine bestimmt super überstehen und das ergebnis wird sicher einwandfrei.ich wünsche euch alles gute und würde gern wissen, wie dann deine o p verlaufen ist.

alles liebe,

yvonne

hara-awareness@web.de#liebdrueck

Beitrag von monibochum 18.02.06 - 16:17 Uhr

Hallo
Schön das du schreibst;)
Meine maus hat ja ne gaumen lippen kieferspalte
Die erste operation hatte sie wo sie 3 1/2 monae jung war da wurde ihr die lippe geschlossen das ergebniss war super .Nach der op war sie schon einen tag danach super drauf und hat auch viel gelacht
Nur jetzt wo sie schon 11 monate ist da stell ich mir das schwerer vor vorallem weil sie jetzt ihr 7 tes zähnchen bekommt und die nichts zum beissen hat da sie eine woche eine sonde hat.Naja irgendwie werden wir es schon schaffen und ihr natürlich auch und du wirst sehen es wird nach der op kaum zu sehen sein das deiner süßer ne lippenspalte hatte ;)
Wir machen das in bochum In langendreer beim dr.Wolf ist ein ganz netter professor
Naja hoffe doch bald von euch zu hören
Lieben gruß Monika und chantal

Beitrag von kueken 23.02.06 - 20:54 Uhr

Hallo Monika,

meine Antwort kommt etwas spät, aber ich hoffe ich kann Dir trotzdem tröstend zur Seite stehen:-)
Unser Sohn hatte auch eine Lippen-Kiefer-Gaumenspalte. Er ist jetzt 19Monate alt und hat sowohl die Lippen als auch die Gaumen OP hinter sich. Bei ihm wurde erst die Lippe dann der Gaumen operiert, aber das ist ja von Klinik zu Klinik unterschiedlich.

Ich kann Deinen augenblicklichen Gefühlen nachempfinden....wir waren auch vor beiden OP´s absolut am Ende mit den Nerven. Würde ich sagen das es nicht schlimm ist, würde ich lügen. Aber ich kann Dir eines versichern, die Kleinen Mäuse sind meist viel tapferer als die Eltern. Die Schmerzen sind unangenehm, aber die Schmerzmittel lassen sie erträglich werden. Ich hatte vor der Gaumen OP panische Angst weil ich mir nicht vorstellen konnte wie das halten soll. Hatte auch irgendwie Panik das Paul die Narbe im Mund kaput spielt. Aber das war alles ganz gut gemacht. Er hat sich direkt nach der OP die Magensonde gezogen. Aber das war auch nicht schlimm. So ca 6Stunden nach der OP hat er wieder getrunken und am nächsten Tag gegessen.

Es ist schlimm anzusehen wie die Kleinen da so hilflos im Btt liegen, aber versprochen...in ein paar Wochen ist das vergessen und Deiner Süssen geht es gut.

Ich wünsche Euch für morgen viel Kraft gute Nerven und für die Kleine ganz viel Glück. Wir werden fest an Euch denken:-)

Kannst ja mal mailen wenn alles überstanden ist.

LG Doreen & Paul(19Mon)