Zuleicht??? (vielleicht auch Hebigabi)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lalouna 17.02.06 - 21:48 Uhr

Hallo ihr Lieben

War am Do. beim Doc. Ansich is er zufrieden mit unseren Kleinen. Aber wenn ich hier die anderen Mädels so lese, scheint meine was zu leicht zu sein.

Ich war am Do. 26+4, sie soll ca 31cm groß sein un 862g (!!!) schwer sein. Aber andere hier haben zu dem Zeitpunkt mehr Gewicht. #kratz

Doc meinte die Kleine wäre Proportinal bestens entwickelt. Aber wie gesagt, wenn ich das hier so lese, mach ich mir doch ein klein wenig Sorgen.

LG
Sandra mit Mini-Maus (SSW 26+5)

Beitrag von adlertier24 17.02.06 - 23:50 Uhr

Hallo Sandra,

keine Panik. Deine Maus ist eben groß und etwas schlanker. Das kann sich bis zum nächsten US noch komplett ändern. Ausserdem ist sie immernoch voll im Maß, also nicht irgendwie untergewichtig.

Manche Frauen hier, so wie ich, erwarten einfach...bei mir auch schon wegen der Häufigkeit... große, schwere Kinder. Mein erster war auch lang und dünn. Kam mit 3100g und 52cm, mein Zwerg jetzt hat laut US in der 36 SSW schon diese Dimensionen angenommen.

So lange sie immer schön gleichmäßig weiter wächst und zunimmt, gibt es wirklich keinen Grund zur Sorge.

Alles Gute Melanie

Beitrag von hebigabi 18.02.06 - 09:08 Uhr

Gott sei Dank gibt es kleine- normale- und große Kinder---> wäre ja schließlich superlangweilig, wenn alle gleich groß wären.

Mach dir keine Sorgen, das ist völlig okay und wenn man sich die Eltern mal dazu anschaut #;-) weiß man meistens auch, woher das kommt.

Liebe Grüße von

Gabi