wie sieht der aussflß bei einer schwangerschaft aus?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babydream23 17.02.06 - 23:37 Uhr

Hallo an alle werdenen mamis :-)
Ich habe mal eine frage an euch und ich denke ich könnt mir die frage am besten beantworten.
wie sieht eigendlich der ausfluß zu begin einer schwangerschaft aus?oder anders gefragt habt iht schon vor dem test an hand des ausflußes festgestellt das der irgendwie anders ist?und wie muss eigendlich der muttermund sein?oben oder unten wie kurz vorm es?

danke für eure antworten:-D

Beitrag von finegal78 17.02.06 - 23:43 Uhr

Also ich hatte am Anfang ganz leichte Schmierblutungen, was durchaus vorkommen kann, ansonsten habe ich eigentlich kaum Ausfluß, wenn, ganz wenig, aber einen ganz leichten Ausfluß hatte ich bereits vor der Schwangerschaft (haben wohl viele Frauen). Ich weiß nicht, wie das sich noch entwickelt in den letzten Wochen vor dem Entbindungstermin, aber noch konnte ich abgesehen von den anfänglichen leichten Schmierblutungen nichts außergewöhnliches feststellen (bin jetzt 30. Woche).

Beitrag von elle78 18.02.06 - 10:22 Uhr

Also, ich hab von Anfang an veränderten Ausfluss (weisslicher und irgendwie gellee-artiger als sonst).
Ist mal mehr un mal weniger....
Zum Muttermund kann ich nix sagen...mh.

LG,
Elle + E#stern