Hamburg: Alg2 Fragen

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mamajenny1809 18.02.06 - 04:16 Uhr

Hallo,
einige Fragen an die Hamburger/innen von Euch:#gruebel
Ich habe nach Hamburg zu ziehen und es wäre wichtig zu wissen wie Hoch meine Miete für 2 Personen (ich & Kind) sein darf höchstens?
Wie schauts mit m² aus, Höchstgrenze 60m²?
Renovierungskosten werden nicht mehr übernommen oder?
Was ist mit Darlehen für Kaution/Provision?
Was könnt ihr mir für Stadteile empfehlen bzg. günstig, kinderfreundlich?
Vielen Lieben Dank, #klee
Jenny

Beitrag von junimond.1969 18.02.06 - 11:32 Uhr

Renovierungs-/Umzugskosten als einmalige Beihilfe und Wohnbeschaffungskosten (Kaution, Maklerprovision) auf Darlehensbasis werden nur übernommen, wenn die Wegzugsarge entweder den Umzug verlangt hat (wegen Senkung unangemessen hoher Miete z.B.) oder den Umzug als notwendig ansieht (etwa, wenn Du dort Familie hast, die Dir bei der Kinderbetreuung helfen kann oder ein Jobangebot).

Ziehst Du "aus Spaß an der Freud' " um, musst Du selbst sehen, wie Du das finanziert bekommst.

Zu den Mietobergrenzen in Hamburg kann ich Dir leider nichts sagen.

Gruß
Christine

Beitrag von mami26 18.02.06 - 21:38 Uhr

hallo, wir ziehen bald um da unsere neue wohnung im rahmen liegt bekommen wir renovierungskosten umd umzugkosten. mer weis ich auch nicht komme nicht aus hamburg. würde einfach mal bei der gemeine im hamburg nach fragen?

Beitrag von mamajenny1809 20.02.06 - 05:09 Uhr

Hallo, danke für deine Antwort.
Wie sieht es aus wenn nichts mehr habe und vorher nicht in Deutschland gelebt habe, also nur mit Koffer voll Klamotten komme???
Steht mir dann auch Beihilfe für Möbel usw zu und dann auch Renovierungskosten/Kaution?
Vielen Dank Jenny

Beitrag von mami26 20.02.06 - 22:31 Uhr

normaler weise schon, aber da solltst dich mal richtig schlach fragen beim amt wo du gemeldest bist. wieso kommst du aus einem anderen land?