Fisch - in 15 min auf den Tisch

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von klaus_ 18.02.06 - 07:06 Uhr

Wer lecker Fisch mag, die Kinder einbeziehen möchte und trotz des guten Essens nicht ewig in der Küche stehen ( wie ich ! #huepf )

Saibling in Limonenbeize


AM VORTAG :

(für 4 Personen)
Einkauf - Kinder mitnehmen :
- 4 Limonen
- frischen Dill
- gutes Olivenöl, oder ein gutes neutrales Öl
- Meersalz, -ganzen schwarzen Pfeffer , Wacholderbeeren
- Toastbrot
- Salat nach Wunsch : bei uns gab´s Feldsalat
- Zutaten für Salatdressing nach Wunsch
- Wein: nein, kein Chardonnay, warum nicht grünen Veltliner oder Terlaner ?
und natürlich
FRISCHE Saiblinge: schlachten lassen , und gleich filetieren . Die Haut bleibt dran ! Wer Fischfond selbst macht, kann die Carcassen mitnehmen. Tipp: Bei größeren Fischen reicht 1 Filet pro Esser, d.h. ein Fisch für 2 Personen !

ggf. besorgen
2 große Pfannen
1 große Auflaufform
Küchenfolie

Kinderarbeit:
Die Limonen halbieren, 4 Scheiben zurückhalten, auspressen, und nacheinander dazu: den 1/4 TL schwarzen Pfeffer und die 8 Wacholderbeeren zerstoßen, ca. 1/4 TL Salz (probieren - es muß ETWAS nach Salz schmecken), Dill kleinschneiden - 4 Röschen zurückhalten - , und auffüllen mit 2 El Öl. gut verquirlen. nochmal abschmecken und weitere Zutaten nach Wahl .

Eine Lage Beize in die Auflaufform. Filets mit der Haut
nach unten großzügig einschlichten und mit Beize begießen. Küchenfolie drüber und dann die nächste Lage.
Das Ganze in den Kühlschrank.
Wein nicht vergessen
ggf.. Salatvinaigrette vorbereiten
------------------------

nächster Tag

15 min Pfannen auf den Herd. Platten auf "volle Stärke"
Kinderarbeit: Tisch decken
Wein entkorken, Wasser auf den Tisch
Bratröhre auf 80 Grad, Teller vorwärmen
13 min die Pfannen sind heiß, JETZT erst Öl dazu,
das Öl muß richtig heiß werden
12 min Saiblinge mit der Hautseite nach unten in die
Pfannen, Hitze auf "gut halb" zurücknehmen
Spritzschutz auf die Pfannen
Kinderarbeit: Toasts toasten und auf den Tisch
Salat waschen, schleudern
Kinderarbeit: Salat mit Vinaigrette gut mischen,
in Schälchen anrichten, und auf den Tisch
6 min Saiblinge VORSICHTIG wenden, am besten mit
2 Wendern, die Haut soll erhalten bleiben !
wer jetzt noch nicht im Haus ist, kann gerufen
werden "Essen gibts"
Wein / Wasser / Softdrinks einschenken
2 min Hitze der Platten auf "voll"
sind alle Familienmitglieder da ???
1 min heiße Teller aus Ofen , Saiblinge drauf an-
richten, mit Dill und Limone dekorieren
0 min Guten Appetit !