Seit Einführung vom Abendbrei kein Durchschlafen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ostalblady 18.02.06 - 07:21 Uhr

Hallo,

seit 2 Wochen bekommt unsere Tochter abends einen Milch-Getreidebrei. Ich füttere sie um ca. 18 Uhr und um 19.30 Uhr wenn sie ins Bett geht gebe ich ihr noch ein Fläschchen(meinen Busen will sie abends nicht mehr #schmoll)

Vor der Einführung des Abendsbreies hat sie immer super durchgeschlafen. 19.30-6.30)

Jetzt will sie um 22 Uhr nochmal an die Brust und ist dann meist um 5 Uhr wieder hell wach. #gaehn

Soll ich ihr den Abendbrei vielleicht schon früher geben (16 Uhr) und ihr dann abends ein Fläschchen und die Brust damit sie wieder durchschläft? #kratz

LG Ostalblady + #baby Laura 6,5 Monate

Beitrag von dolphinsdreams1977 18.02.06 - 08:59 Uhr

Hi!

Ich würd Ihr den Brei nicht schon um 16 Uhr geben, schließlich soll es ja Ihr Abendessen sein. Es könnte auch ein Wachstumsschub sein, der zufällig zur selben Zeit gekommen ist. Wart doch noch ein wenig ab. Das Essen hat meist wenig(er) mit dem Durchschlafen zu tun.

Liebe Grüße,
Ingrid & Leon Marcel (*4.2.05)

Beitrag von mbs2306 18.02.06 - 10:01 Uhr

Hallo Ostalbaldy,

das Problem kenne ich. Die Beikosteinführung mit Mittagsbrei nach dem 4. Monat hat wunderbar geklappt.

Nach 2 Versuchstagen mit Abendbrei und nächtlichen Aufwachen von Klara haben wir das Experiment ca. 3 Monate ruhen lassen.
Ich muß dazu sagen, dass unsere Tochter bereits im KH durchgeschlafen hat und es extram untypisch war, dass sie nachts aufwacht.

Seit dem Klara 7 Monate alt ist, bekommt sie auch am Abend Brei und schläft durch. Wir füttern relativ spät (ca. 20 - 20.30h) und dann gleich ab ins Bett #gaehn.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen #liebdrueck

Birgit & Klara (am Dienstag 8 Monate)

Beitrag von lanzaroteu 18.02.06 - 10:54 Uhr

wir hatten das gleiche problem....seit robin(11.08.05) abends babyreis mit obst bekommen hat, wurd er alle zwei stunden wach....blaehungen, oder durst....
hab wieder aufgehoert, und jetzt schlaeft er wieder super ca20.00 bis ca 6.00.
mal sehn was wir abends geben werden, vielleicht gibts dann auch erstmal nachmittags was und dann den abendbrei wenn er aelter ist.
von wegen, "satte"babys schlafen besser.

gib ihr die flasche und dann schlaeft sie bestimmt wieder besser.

lg ute