Schnuller sterilisieren, wie lang und wie???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von michback 18.02.06 - 09:05 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist jetzt 8 Monate alt und ich habe jetzt aufgehört die Fläschchen zu sterilisieren. 1. trinkt er nur noch eine - zwei am Tag und 2. steckt er alles in den Mund was er in die Finger bekommt. Ich mache die Flaschen gründlich sauber und spüle sie mit heißem Wasser aus. Mit den Saugern mach ich es genauso.

Bei den Schnullern bin ich mir allerdings unsicher. Die Dinger fliegen ja überall runter und die Kleinen haben sie auch länger im Mund. Jetzt möchte ich aber nicht wegen den paar Schnullis den Steri anwerfen. Kann mir jemand nen Tipp geben wie man es am Besten anders machen kann? Reicht es einfach kochendes Wasser drauf zu geben? Oder kann man die Nuckel in ein Gefäß mit Wasser in die Mikrowelle stellen?

Danke für eure Hilfe!!!

LG
Michaela

Beitrag von knoddi 18.02.06 - 09:21 Uhr

Huhu Michaela!
Einfach ein großer Topf, Wasser rein , das ganze Zeug rein, kannste auch Flaschen, Sauger etc. dazu schmeißen und 5-10 min kochen lassen!
Lg Anke

Beitrag von doreen_25 18.02.06 - 09:39 Uhr

huhu,

oder du tust die schnuller in ein gefäß. schüttest kochendes wasser drüber und lässt sie ca. 5 min drin liegen.. meine hebi meinte, das würde reichen...

gruß doreen

Beitrag von karin_73 18.02.06 - 09:51 Uhr

Ich schmeiß die Schnuller in den Wasserkocher, lass es 2x aufkochen und fertig! (Das Wasser schütte ich natürlich dann weg - Tee will ich davon dann keinen mehr trinken ;-) )
Meistens wasch ich die Schnuller aber nur mit heißem Wasser ab, der Boiler ist auf über 70° eingestellt, da halt ich die Schnuller einfach unter die heiße Wasserleitung und 1x pro Woche koch ich sie im Wasserkocher aus.
Jan ist zwar erst knapp 5 Monate alt, aber er robbt schon etwas und steckt alles in den Mund was er grad finden kann, daher nehme ich das mit dem Sterilisieren auch nicht mehr sooo genau.

Mikrowelle ist schlecht, die erhitzt so ungleichmäßig, da könnte das Plastik vom Schnuller schmelzen!! #schock

LG; Karin mit Jan *22.9.2005*

Beitrag von mel27 18.02.06 - 11:25 Uhr

Ich würde alles bis zu einem Jahr in den steri Packen oder auskochen.
Grade Flaschen und Schunller.!