5. Schwangerschaft gibt es Hilfe am Ende und nach Geburt für die anderen Kinder ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hopserchen 18.02.06 - 09:38 Uhr

Hallo

ich bin zum fünften Mal schwanger und frage mich ob es die Möglichkeit von einer Haushaltshilfe gibt oder einer tagesmutter oder was auch immer für die Zeit kurz vor der Entbindung und die Zeit danach.
Ich weiß auch noch gar nicht wie das mit den anderen gehen soll wenn es los geht... weil wir hier kaum jemanden kennen und somit niemanden haben der auf die Kids aufpassen könnte.
Am wichtigsten wäre mir aber zu wissen ob ich nen Anspruch hab auf ne Haushaltshilfe etc und wo ich das beantragen muß bzw an wen ich mich wenden muß

Beitrag von pathologin34 18.02.06 - 09:45 Uhr

Hallo ,

frage doch mal bei deiner KK nach ob du / ihr die möglichkeit habt eine Haushaltshilfe / Familienpflege zu bekommen . Oder du wendest dich einfach mal an die diakonie die geben dir auch auskünfte .

Beitrag von 1909 18.02.06 - 09:42 Uhr

Hi,

Also bei 4 Kindern hst du so weit ich weiß auch anspruch auf eine Haushaltshilfe.Ich weiß es nicht 100%ig aber frag mal bei deiner Krankenkasse nach,wegen der Aushilfe.

LG Jutta 19.SSW

Beitrag von tekelek 18.02.06 - 09:43 Uhr

Hallo !
Soweit ich weiß hat man ab dem 3.Kind Anspruch auf eine Haushaltshilfe für einen längeren Zeitraum.
Bei einer ambulanten Geburt oder Hausgeburt (wie bei mir) steht einem sowieso für eine Woche eine Haushaltshilfe zu.
Frag am besten mal bei der Krankenkasse nach, ich denke, die können Dir am besten Auskunft geben !
Liebe Grüße und alles Gute für die Schwangerschaft,

Katrin mit Emilia-Sofie (*05.01.05) und #ei (ET 02.09.06)

Beitrag von bluesky2525 18.02.06 - 10:07 Uhr

Dir steht eine Haushaltshilfe auf jedem Fall zu nicht nur nach einer Ambulanten Geburt sondern auch nach einem Krankenhaus aufenthalt.

Geh und lass dich von deiner Krankenkasse beraten.

Beim Jugendamt kannst du aber auch eine Tagesmutter für die Kinder beantragen. Das ist abhängig von deinem Verdienst.

Mach dir keine Sorgen. Das klappt schon kümmere dich aber Rechtzeitig darum.

Liebe Grüße
Silvia ET -8

Beitrag von melymel80 18.02.06 - 10:12 Uhr

hallo,
soweit ich gehört habe,steht dir hilfe zu,wenn es keine andere möglichkeit gibt(Mann,angehörige..)vielleicht ist es auch von kk zu kk unterschiedlich.einfach mal anrufen.