Schelcht ab der 12.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pjd 18.02.06 - 10:03 Uhr

Bis jetzt ging es mir richtig gut; also, nicht zu viele Beschwerden.
Seit gestern (Anfang 12.SSW) ist es mir RICHTIG übel, habe immer das Gefühl :-% zu müssen...
Hatte das jemand auch? Normalerweise ist es ja in den ersten 12 Wochen schlimmer und nachher besser.
na ja.
LG
pjd
#snowy

Beitrag von sonnschen 18.02.06 - 10:14 Uhr

Hallöchen !

Mir ging es genauso,das Gefühl :-% zu müssen,aber ist nicht passiert. Ständig diese unerträgliche Übelkeit,ging über vier Tage non-stop !
Man soll Zwieback essen und Kamillentee trinken-
hilft auch ein wenig !
Jetzt ist es bei mir nicht mehr so schlimm,nur noch ganz selten mal und nicht lange.Aber das kann noch kommen,bin nämlich erst in der 7SSW.

Aber die Übelkeit soll ein beruhigendes Zeichen sein und sagt das die gesamte Schwangerschaft stabil verlaufen soll. So heißt es jedenfalls.

LG Sonja

Beitrag von elle78 18.02.06 - 10:12 Uhr

hey pjd,

ja, "eigentlich" soll nach der 12. SSW alles vorbei sein.

ABER: Vergiß nicht, dass jede Frau und jede Schwangerschaft anders ist....leider....hätte auch gern die Standardschwangerschaft beschrieben...man könnte immer schön nachblättern, ob auch alles gut verläuft #cool


Also, tapfer bleiben! Hast mein Mitleid wegen :-%

LG,
Elle + E #stern

Beitrag von bettenau 18.02.06 - 10:36 Uhr

Hallo pjg

Also ich bin erst anfangs 7. Woche, aber mir ist jetzt auch schon der 4. Tag übel. Und zwar den gaaanzen Tag.
Ich habe dann vorgestern Abend beim Fernsehen gedacht, dass ich was knabber sollte (was gesundes). Ich kam auf die Idee, dass ich ja Vollkorn-Cornflakes in ein Schälchen füllen (ohne Milch) und so vor dem Fernseher knabbern könnte#mampf.

HAT SUPER GEWIRKT !

versuchs doch mal;-). Nelly

Beitrag von kleine_kampfmaus 18.02.06 - 11:18 Uhr

Hi,

bei mir gings auch erst so ab der 8./9. SSW mit der Übelkeit los. Dann aber richtig und es ging bis zum 5. Monat. Konnte nicht mal mehr Wasser bei mir behalten.

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (33. SSW)