Steuerfuchs gesucht: Wie setze ich Beiträge fürs Versorgungswerk ab?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von flocke123 18.02.06 - 10:53 Uhr

Hallo,

sitze gerade über unserer Steuererklärung 2004 und grübele, wo ich eigentlich die Beiträge fürs Versorgungswerk absetze. Die BWA hatte ich von einer Steuerberaterin fertigen lassen, aber da sind die Beiträge nicht berücksichtigt, also gehe ich mal davon aus, daß es keine Betriebsausgaben sind, sondern ich sie als Vorsorgeaufwendungen absetzen muß. Aber wo??? Habe unter den Sonderausgaben nichts passendes gefunden - oder brauche ich die Anlage AV?

Ich war bis 2003 angestellt, da fiel das alles unter die Sozialversicherungsbeiträge, aber nun???

Hat jemand einen Tip? Ich möchte die Steuererklärung gerne am Wochenende erledigen, kann aber die Steuerberaterin erst nächste Woche wieder erreichen.

VG
Susi

Beitrag von peterpanter 19.02.06 - 16:54 Uhr

Hi,

Mantelbogen Seite 3 Zeile 65

grüßle

peter

Beitrag von peterpanter 19.02.06 - 17:04 Uhr

Hi,

shit, wer lesen kann ist eindeutig im Vorteil. Es geht um 2004 und in 2005 wurden die Formulare geändert.

Also das mußte in 2004 noch Seite 3 Zeile 64 sein und in 2005 dann Zeile 65.

grüßle

peter

Beitrag von flocke123 19.02.06 - 22:05 Uhr

Hallo,

"Arbeitnehmeranteil am Gesamtsozialversicherungsbeitrag"??? Paßt doch irgendwie auch nicht so richtig, ich bin ja kein Arbeitnehmer, sondern selbständig...

Laut Anleitung fallen Beiträge zu Versorgungskasssen unter Zeile 71, 72; ich weiß jetzt nur nicht genau, ob das jetzt eine Rentenversicherung mit oder ohne Kapitalwahlrecht darstellt....#gruebel

VG
Susi