Babyschwimmen trotz Schnupfen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tiniskind 18.02.06 - 11:34 Uhr

Hallo,

unsere Maus hat seit ca. 5 Tagen Schnupfen, nun ist heute morgen Babyschwimmen dran und mein Mann ist mit ihm auch hingefahren. Ich seh das ein bichen so, es geht ihm so nicht schlecht, er hat kein Fieber, er liebt das Schwimmen und bei Erwachsenen sagt man auch, daß man bei Schnupfen ruhig Schwimmen gehen kann, daß es sogar gut sei.
Nun trafen wir vor der Tür meinen Schwiegervater, der uns für verrückt erklärte, mit dem armen Kind zum Babyschwimmen zu fahren.#kratz
Jetzt bin ich mir schon ein bißchen unsicher, hat vielleicht schon mal jemand seinen Kinderarzt danach gefragt? Also er ist schön dick eingemummelt, hat warmen Tee für nachher dabei. Mein Mann bleibt auch noch ein bißchen im Vorraum mit ihm, damit er nicht gleich von der extremen Wärme in die Kälte kommt. Was meint ihr?

Tina

Beitrag von porterhouse 18.02.06 - 11:48 Uhr

Ja.
Wir hatten das beim Babyschwimmen auch und die Hebamme meinte, das wäre kein Thema. Sie meinte sogar, daß es die Nase frei machen würde, das Wasser und die Wärme. So war es dann auch.
Nur bei Fieber geht nix, da ist Babyschwimmen tabu.
porterhouse

Beitrag von silkew1976 18.02.06 - 13:28 Uhr

Hallo!

Ich denke das muß jeder selbst entscheiden. Wenn Dein Kind nur einen leichten Schnupfen hat und ansonsten nicht sehr anfällig ist würde ich auch gehen. Ist der Schnupfen aber stärker und es könnte eine Erkältung im Anmarsch sein, dann würde ich lieber zu Hause bleiben und bei Fieber natürlich sowieso!!!!
Mein Sohnemann kann z.b. auch mit leichtem Schnupfen nicht gehen, danach wäre er dann richtig krank!!!!
Jedes Kind ist eben anders!!!!

viele liebe Grüße
Silke und Steven (16Monate)

Beitrag von reik80 18.02.06 - 14:22 Uhr

Hi Tina!
Wir hätten heute auch zum 3. Mal Babyschwimmen mit unseren Zwillis. Die beiden hatte aber vor 4 Tagen aufeinmal für eine Nacht Fieber. Jetzt geht es ihnen eigentlich gut, nur Mama und Papa schlafen sich seit 3 Tagen mit einer Erkältung rum...wir gehen lieber nicht.
Wenn Kinder richtig Schnupfen kriegen, kann man die ganze Nacht nicht schlafen vor Sorge finde ich.
Alles Gute !
Reik

Beitrag von mandy191 18.02.06 - 14:40 Uhr

Hallo Tina #blume
unsere Nina ist momentan auch erkältet und wir haben das Schwimmen für heute abgesagt. Wir können es ein ander mal nachholen.
Sie hat allerdings ziemlich doll Husten und auch ne verstopfte Nase.
Mein KiArzt meinte aber, als ich am Mi da war, wir könnten die Kleine ohne Probleme baden und spazieren gehen sowieso...
Aber mir ist es sicherer, das eine mal daheim zu bleiben mit der Maus.
Mandy