Angst Schwanger zu sein!!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von lieber so 18.02.06 - 11:53 Uhr

Hallo!

Kurz zu der Geschichte: Am 15.01.06 hatte ich#sex
Eigentlich nehme ich die Pille, doch eine Woche vor dem 15.01 hatte ich Margen-Darm Grippe (mir ist klar, das die Pille da nicht gewirkt hat.) Ein paar Tage später habe ich zwischen Blutungen bekommen, aber trotzdem Sex gehabt. Wir haben zur Sicherheit ein Kondom benutzt. Was aber geplatzt ist#schock
Habe bislang die Pille normal weiter genommen, und auch Blutungen in der Pillenpause gehabt.
Nun bin ich gestern abend duschen gewesen, un musste feststellen, das Milch aus meiner brust kommt (nur wenn ich drücke.) Ich habe einen fast 10 Monate fungen sohn, den ich nicht gestillt habe. Kann das da noch herkommen???? Oder bin ich Schwanger???
Habe erst am 6.3 einen Termin beim Fa.

Bitte keine dummen sprüche.

Lg von mir

Beitrag von scareface75 18.02.06 - 13:19 Uhr

Also das Milch in die Brüste Schiesst, kann auch andere mUrsachen haben.. z.b. das diese in letzter Zeit Öfter mal Stimuliert wurden oder sowas.


Hier mal die Frage an einige die sich auskennen. Ist das denn oft so, das direkt nach eintreten der Schwangerschaft, die Brüste Milch Produzieren ?? Ich dachte immer das dauert ein Paar Monate (wegen der Umstellung usw..)

SCARE

Beitrag von susasummer 18.02.06 - 15:42 Uhr

Also bei mir hat es mehrere Monate gedauert,bis die Milch kam.Beide Male war es so.

Beitrag von endlessheaven 18.02.06 - 16:34 Uhr

Hallo

Solltest du eventuell das Medikament MCP für deine Magen Darm Grippe bekommen haben kann ich dir sagen woher die Milchprduktion kommt, weil ich nämlich das Medikament bekommen habe als ich vergangenes Jahr Magen Darm Grippe hatte. Ist eine Nebenwirkung davon.

Gruß
Steffi

Beitrag von lieber so 18.02.06 - 19:20 Uhr

Danke für deine Antwort, aber leider fällt dieses flach, da ich kein MCP genommen habe.
Habe Imodidium akut (für Durchfall) und Vomex A Dragees N ((Für Übelkeit und Erbrechen) genommen. Leider habe ich die Beipackzettel von beiden nicht mehr.

Lg von mir

Beitrag von sama26 18.02.06 - 22:11 Uhr

Hallo.

Als ich bei meiner Tochter schwanger war im Jahre 2000 hat mir mein damaliger FA ein Buch gegeben, das heisst: Ihr Baby auf dem Weg ins Leben.
Da sind alle SSmonate beschrieben, usw. ua. dass ca im 2. Monat schon die Milch produziert wird, und einige Frauen schon ein paar Tropfen Vormilch ausdrücken können, was aber nicht heisst, dass diese Frauen dann später gut stillen können.

Ich hoffe, es hat dir geholfen.

LG#blume

Beitrag von willow19 18.02.06 - 16:54 Uhr

Ich wurde ein Jahr nach der Geburt unserer Tochter wieder schwanger, allerdings geplant, aber da kam dann sofort auch wieder Milch, obwohl ich ca. schon 6 Monate nicht mehr stillte. Mach mal nen Test oder geh gleich zum FA.

Liebe Grüße

Beitrag von lieber so 18.02.06 - 19:22 Uhr

Danke für deine Antwort.
Ich habe so eine Angst wieder Schwanger zu sein, das ich mich garnicht traue einen Test zu machen.
Aber leider bleibt mir nichts anderes über. werde gleich Montag einen Test machen, und dann mal schaun.


Lg von mir

Beitrag von willow19 18.02.06 - 20:08 Uhr

Wäre es für Dich sehr schlimm, wieder schwanger zu sein? Wenn ja, was würdest Du machen?

Liebe Grüße

Beitrag von lieber so 19.02.06 - 13:52 Uhr

Doch, es wäre sehr schlimm. Ich würde es dann auch nicht behalten, weil ich schon 2 Kinder habe (3 j. und 10M.)
Wir haben eine viel zu kleine Wohnung, und viel zu wenig geld. Ein 3. Kind geht garnich!!!!
Hoffentlich bin ich nicht ss.

Lg von mir

Beitrag von mami26 18.02.06 - 21:14 Uhr

es muß nicht sein das du ss bisr. aber du kannst ein ss früh test machen vom schlecker ca.8 euro. sonst würde ich noch mal beim artz anrufen und sagen das du eventuel ss bist, dann bekommst du schnell ein termin.das war auch bei mir so. #freu

Beitrag von josili0208 20.02.06 - 01:49 Uhr

Hallo, das muss gar nichts heissen. Ich habe eines Tages (meine Tochter war da auch schon etwa 1 Jahr alt) nen nasses T-Shirt gehabt. Oh Schreck, dachte ich, schwanger! Gestillt hatte ich nur wenige Wochen. Vor lauter Panik rief ich meinen Arzt an, der meinte das sei Hormonbedingt und es könne durchaus vorkommen, dass ab und zu noch die Milch zurückkommt. Nun was soll ich sagen? Meine Tochter wird bald 6 und ist immernoch Einzelkind ;-)
LG Jo

Beitrag von lieber so 20.02.06 - 07:23 Uhr

Danke für deine Antwort.
Hoffe das das bei mir auch der fall ist.
Werde mir heute aber trotzdem zur Sicherheit einen Test kaufen.


Lg von mir