Kann nicht in die Hände klatschen----normal?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sasi77 18.02.06 - 11:57 Uhr

Hallo,

mein #cool ist 14 Monate und irgendwie klatschen doch alle in die Hände in dem Alter.
Ich übe es schon länger mit ihm aber erst seit dieser Woche hat er es ein paar Mal selbst versucht.
Aber oft patscht er daneben---#kratz
Sonst sind mir noch keine Koordinations Probleme aufgefallen. Nur da!
Ist das selten oder kennt ihr das auch?

LG
Sasi

Beitrag von schmusekatze05 18.02.06 - 13:07 Uhr

hallo Sasi

das kenne ich nur zu gut meine kleine kann es auch noch nicht so richtig ja was heißt können sie will es glaube ich nicht denn zu hause macht sie es gar nicht.
Wir sind aber seit ungefär drei wochen in einer Spielgruppe und da macht sie es wenn die anderen kinder es auch machen und sie ist auch erst 14 Monate.
Sie will es halt nur machen wenn andere kinder es auch machen bei mir und anderen ist es ihr egal es fällt ihr denke mal der anspurn denn andere kinder ihr geben.
Du siehst es ist ganz normal wenn sie es noch nicht kann das kommt schon noch irgendwann macht sie es ganz von selbst wenn sie lust drauf hat.

Alles liebe und noch ein schönes Wochenende
Janina und Francesca Melina#gaehn die so schön schlummert

Beitrag von hase2102 18.02.06 - 13:06 Uhr

Hallo Sasi!

Wirklich helfen kann ich dir da leider auch nicht. Lea wird auch bald 14 Monate, kann aber schon seit längerer Zeit sehr gut in die Hände klatschen.
Wenn dir aber sonst nichts an ihm auffällt würde ich mir da keine großen Sorgen machen. Vielleicht ist er einfach nur zu faul oder hat keinen SPaß daran.
Wenn es dich weiter sehr beunruhigt ruf beim KIA an und frag einfach mal nach.
Schönes WE,

KAtja mit Lea (28.12.04)

Beitrag von deoris 18.02.06 - 20:43 Uhr

Hallo,
versuch mal mit ihr das etwas anders zu üben,nimm 2 Bauklotze und klappe sie aneinander ,das macht den Kindern oft mehr Spaß,weil es dabei ein anderes geräusch gibts,am Anfang kannst du auch grössere Gegenstände nehmen.Oft ist es so ,dass die Kinder ,die nicht gekrabbelt haben auch anfangs Probleme mit Koordination der Hände haben.Du kannst unterschiedliche Übungen mit ihr machen,die auch Motorik fördern.Du brauchst dir aber wirklich keine Sorgen machen.
LG

Beitrag von visilo 19.02.06 - 08:28 Uhr

Warum willst du deinen Sohn trainieren irgendwelche Kunststücke zu lernen? Nur weil andere das auch machen? Lukas ist 15 Monate und wenn ich ehrlich bin bis zu deinem Posting habe ich mir noch keine Gedanken gemacht ob er in die Hände klatschen kann oder nicht. Wenn dein Sohn das möchte wird er es sicher machen und selbst wenn nicht stört es seine Entwicklung sicher auch nicht. Ich kenne so viele die stundenlang mit den Kleinen "üben" bis sie "winke-winke" machen oder einen Handkuß ich kann mir nicht vorstellen das das den armen Kindern auch Spaß macht wenn sie dan bei jeder Gelegenheit zeigen "dürfen" was Oma oder Mama ihnen mühevoll beigebracht haben. Laß deinen Kleinen doch einfach selber entscheiden ob er klatschen mag oder nicht, irgendwann sieht er es sicher bei älteren Kindern und macht es automatisch nach.

LG
visilo+ Lukas( 16.11.04)