Disco in der 15.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von penelope1974 18.02.06 - 12:07 Uhr

Hallo!

Jemand hier der auch mit Bauch noch in der Disco war?
Bin vor der Schwangerschaft 1-2mal im Monat in die Disco!War bis jetzt garnicht mehr!
Hätte heute aber mal Lust,zumal mein Mann +Freunde auch hingehen!
Weis das es nicht zur regelmässigkeit werden soll,da nicht gut für Baby!
Beim 1.Sohn war ich auch einmal!
Bin eigentlich auch immer früh müde,aber heute fühle ich mich mal fit!

Wie war das bei EUCH,wie seid Ihr mit den Blicken umgegangen?Habt Ihr Euch wohl gefühlt?

Hört sich jetzt vielleicht doof an aber mache mir doch Gedanken,trotz Discolaune!

Bitte keine Vorhaltungen,einfach Erfahrungen!

Schönen Tag!

Beitrag von lonedies 18.02.06 - 12:17 Uhr

Hi,

also wegen den Blicken der Anderen würde ich mir keine Gedanken machen. Finde es nur wahnsinnig widerlich in dem ganzen Qualm und bei so stickiger Luft, dann der Lärm dazu und so dichtes Gedränge.
Also spar ich mir einen Besuch in der Disco. Später kann ich immernoch tanzen gehen.

Musst aber du selbst wissen.

LG Loni + Höhli 34.SSW

Beitrag von sunny85 18.02.06 - 12:21 Uhr

Hallo!

Also ich geh in die Disco wann ich Lust drauf hab und mich danach fühle. Man sagt doch immer, wenn es einen gut geht, geht es dem Baby auch gut.
Ich nutze die Zeit noch aus die ich habe, denn in ein paar Monaten mit dicken Bauch, geht das bestimmt nicht mehr so gut. Und dann ist der Krümel ja auch schon bald da.

Ich an deiner Stellle würde einfach hin gehen. Wenn es dem Kleinen stört, wird er sich bestimmt bemerkbar machen. Du musst dich ja nicht direkt neben die Boxen stellen, sondern irgendwo hin setzten.


Liebe Grüße
Sunny + Würmchen 17 SSW

Beitrag von gothica666 18.02.06 - 12:35 Uhr

Hallo Du !

Also bei meiner ersten Schwangerschaft war ich bis 4 Wochen vor Entbindung fast regelmäßig in meiner Stammdisco (Rock).
Habe sogar immer getanzt......wenn auch langsamer weil ich einfach zu rund war.....
Aber geschadet hat es weder mir noch meiner Tochter.
Meist war ich nicht so lange wie vorher, weil ich einfach müde wurde, aber ich hatte immer meinen Spaß !!

Und wegen Qualm......mei.....dann darf man wohl auch nicht zum Essen gehen oder in ein Cafe.

Unsre Disco war recht groß, somit verteilte sich der Qualm gut. Du bleibst ja nicht tagelang in der Disco sondern nur paar Stunden. Ausserdem kann man ja zwischendurch mal rausgehen.

Also ich lass mir da nicht reinreden. Wenn ich mich gut fühle und Lust auf Disco hab, dann geh ich auch !!
Wenn es mir nicht gut tut, dann merk ich das doch.

Also los.......hab Deinen Spaß :-)
Wer weiß wann du wieder gehen kannst wenn das Baby da ist ;-)

Liebe Grüße von der Rabenmutter
Gabi mit Jasmin (3) und Bauchzwergin (21ssw)

Beitrag von lonedies 18.02.06 - 12:43 Uhr

Hi,

falls du mit dem Qualm auf meine Bemerkung anspielst:

Ich finde schon, dass es einen Unterschied gibt zwischen dem Rauch in Discos und dem bisschen in Cafés oder Gaststätten, wo gegessen wird.

Habe auch nur von MIR gesprochen, dass ICH das eklig finde. Wie das andere halten, ist mir ziemlich wurscht. Mir wegen kannst du auch noch bis zum Einsetzen der Geburtswehen in die Disco und ich würde dich deswegen nicht für ne Rabenmutter halten. ;-)

LG Loni

Beitrag von penelope1974 18.02.06 - 13:08 Uhr

Wenn ich das mal so schreiben darf ohne das Du sauer bist!Du hörst Dich an wie eine Disco-Besucherin (die dann NICHT-SCHWANGER ist)die mich als schwangere verurteilen würde!Und genau wegen solchen Aussagen habe ich mal um Erfahrungen gebeten,keine Vorhaltungen!

Aber geschrieben liest sich ja manches auch härter wie es gemeint ist,kennst Du hoffentlich!!!

Ich mache mir halt auch wie zuviel Gedanken was andere von mir denken!

Letzens auf der Fastnachtsitzung war die Luft auch nicht besser,vielleicht ist der Vergleich besser,keine Anspielung!

Mein Mann freut sich das ich mitgehe und mal sehen ob es Spass macht!

Schönen Tag!Das war jetzt meine Meinung!
Bitte fair bleiben!:-)

Beitrag von lonedies 18.02.06 - 13:52 Uhr

Mmh, bin nicht sauer, will nur klar stellen, dass ich dir zu keiner Zeit Vorhaltungen gemacht habe, würde auch keine Schwangere verurteilen, die ab und an in die Disco geht, habe nur geschrieben, dass ICH das nicht mehr mag.

Tut mir leid, dass ich als einzige hier so ne Antwort gegeben habe. Ich dachte, du wolltest verschiedene Meinungen wissen oder wolltest du von allen hier nur bestätigt haben, dass sie auch in die Disco gehen?

Wünsch dir jedenfalls viel Spaß und amüsier dich gut. Stimmt schon: Man sollte die Zeit genießen, solange es geht.

LG Loni, die auch nicht jeden Abend auf der Couch rumhängt.

Beitrag von penelope1974 19.02.06 - 10:12 Uhr

Hallo!
Eigentlich wollte ich Erfahrungen von Mamis die auch noch in die Disco gehen,hatte ja geschrieben,keine Vorhaltungen,sondern Erfahrungen!
Was jetzt nicht heisst das Deins eine Vorhaltung war!

Ist ja jetzt auch rum,ich war gestern,war schön(ich höre ja Techno)aber jetzt geh ich erst nach der Geburt wieder!Es tantzt sich besser und nur Wasser oder alkfreies ist auch langweilig!

Waren um 5 daheim und bin schon wieder fit,hole gleich meinen Sohn damit hier wieder leben ist!

Schöne Zeit!

Beitrag von gothica666 18.02.06 - 13:31 Uhr

Nein....ich spielte auf gar nichts an !!! Du meintest doch mich, oder ?
Klar, wenn Du den Qualm ekelig findest und nicht verträgst ist das wieder was andres.
Gut ist es sicher auch nicht, darüber brauchen wir nicht reden.

Nur wenn sie in die Disco will, und sich gut fühlt, sollte sie sich auch nicht doof angeguckt fühlen.
Wie gesagt.....jede schwangere Frau muß das selber für sich entscheiden. Und es wird auch immer Gegner geben.
Ich persönlich mach mein Ding und lass mich da nicht dumm anquatschen. So wie Du auch ;-)

Wollte ihr damit nur sagen, daß sie locker in Discos gehen kann. Sie muß halt soviel "Arsch in der Hose" haben, daß sie eventuell dumme Blicke oder blöde Sprüche ignoriert.
(Bei mir gab es keine doofen Sprüche oder Blicke)

Wie gesagt, der Qualm ist sicher nicht das wahre. Aber es geht ja um ein paar nette Stunden und nicht um tagelanges Saufgelage ;-)
Ansonsten könnte man sich wirklich unter ein Sauerstoffzelt legen ;-)

Also nichts falsches raushören ;-)
Sie wird schon merken ob sie sich wohl fühlt, oder ob es ihr nicht gut tut.
Und das entscheidet jede Frau für sich.

Also nicht angegriffen fühlen ;-)
Jeder so wie er will, daß muß auch jeder akzeptieren.
Alles klar ??

Alles Liebe

Gabi......für manche trotzdem ne Rabenmutter ;-)

Beitrag von penelope1974 18.02.06 - 13:46 Uhr

Siehste und ich meinte sie meint mich!

Ich denke auch,meine Freunde heute abend kennen mich wissen wie ich als Mutter bin und wie ich als schwangere sonst bin!

Es gibt immer Menschen mit verschiedenen Meinungen!
Muss lernen das andere mir am A.... vorbei gehen!

Alkohol ist eh tabu!Und ich mache das beste daraus!

Vielen Dank für den Meinungsausstausch!

Schönes Wochenende an ALLE!!!!

Gruss#freu

Beitrag von gothica666 18.02.06 - 14:05 Uhr

Egal wer wen meinte.......

Ich wünsche Dir viel Spaß heut abend !!

Hör auf Dein Gefühl und Deinen Bauch, die sagen Dir schon wann genug ist ;-)
Und solange Deine Freunde zu Dir stehn, können die andren echt egal sein ;-) Also die andren in der Disco ;-)
Du kannst es nicht jedem Recht machen, und sollst Du auch nicht.

Also lass es Dir gut gehen ;-)

Gabi

Beitrag von penelope1974 18.02.06 - 12:37 Uhr

Ich werde auch gehen!
Stimmt um so dicker um so schwerer fällt einem das stehen und das lange wach bleiben!Und die Klamotten werden ja auch immer grösser,ha!

Wenn ich nach Gedränge gehe,dürfte ich nächste Woche kein Fasching feiern,fahre an Rosenmontag auch in Mainz auf dem Wagen mit!
Qualm,dann dürfte ich nicht mal mehr essen gehen,letztens beim Friseur war der ganze Laden verqualmt!
Das es laut ist weis man,deswegen weiter hinten hinstellen!

Und es soll ja keine regelmässigkeit werden!

Gruss

Beitrag von mutti1983 18.02.06 - 13:20 Uhr

Wenn du lust hast weg zu gehen ( Sprich Disco) und spaß zu haben, dann mach das auch ;)

Ich war or kurzem auch noch mit freunden weg ;)

Liebe Grüsse Patty 21 SSW

Beitrag von britt.01 18.02.06 - 16:30 Uhr

Hallo!

Ich denke, wenn dir danach ist, dann geh hin!!!

Habe auch mal wieder Lust weg zu gehen, aber das hat so wenig Sinn, denn ich kann nicht mehr lange stehen (und bin erst 23. SSW!).

Aber bis zur 19. SSW war ich auch in der Disco. Allerdings Donnerstags, weil es dann dort nicht so voll ist. Habe bei großem Gedränge doch etwas Angst.

Die Blicke störten mich überhaupt nicht. Im Gegenteil! Habe mich echt wohl gefühlt. Habe auch getanzt. 2 Lieder lang, bis ich aufeinmal auf der Tanzfläche Wehen bekommen habe! :-[

Mein FA hat mir dann erst mal Ruhe verordnet. Dass ich frühzeitige Wehen bekommen habe, lag aber an was anderem. Das Tanzen war dann nur die zusätzliche Belastung. Seitdem war ich auch nicht mehr weg. So langsam fällt mir die Decke auf den Kopf! Mal sehen, evtl wage ich es am Donnerstag noch einmal. Habe ja jetzt Urlaub. Juhu!!! Aber nur wenn es mir wirklich gut geht!!!

Gruß, Anja