Wann haben Eure Mäuse zu krabbeln angefangen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von littlegirlorboy 18.02.06 - 12:16 Uhr

Hallo,
Leonard ist am 15.02.06 10 Monate alt geworden und krabbelt immer noch nicht. Er robbt, sitzt frei wenn man ihn auf den Boden setzt, versucht sich am Laufstall zum Stehen hochzuziehen, was ihm manchmal gelingt, aber von Krabbeln keine Spur!!??
Ich weiß man kann Kinder nicht vergleichen aber mich würde trotzdem interessieren wie das Eure Kleinen gemeistert haben.

Liebe Grüße Birgit mit Leonard (10 Monate)#baby und Vanessa (7 Jahre) #liebe

Beitrag von mama.nicki 18.02.06 - 12:38 Uhr

hallo birgit!

genauso gings mir mit leon. er wird morgen jahr alt und krabbelt erst seit 2 wochen.
er zieht sich auch fleißig hoch und wird sicherlich auch bald laufen!

lg nicki + leon *19.02.05

http://www.unserbaby.ch/leonschatz

Beitrag von mamakind 18.02.06 - 12:52 Uhr

Hallo Birgit!

Unsere Leonie ist etwa 2 Wochen gekrabbelt, da war sie schon fast 14 Monate alt und dann hat sie angefangen zu laufen - quasi über Nacht. Hat sich hochgezogen, meine Hand losgelassen, gelacht und ist losmarschiert und seitdem läuft und läuft und läuft .... sie nur noch.

Vorher ist sie nur durch das Zimmer gerollt wenn überhaupt. Außerdem heißt es doch immer, dass es gar nicht so gut sein soll, wenn Kinder unter 1 Jahr schon laufen. Sagen zumindest die Physiotherapeuten, denn vorher wäre die Muskulatur und so noch nicht so weit - auch statisch gesehen. Also, mach dir keine Gedanken.

LG Simone#blume

Beitrag von knueffelchen 18.02.06 - 12:53 Uhr

Hallo!

Meine Kleine ist jetzt fast 8 Monate alt und kann jetzt sitzen, aber krabbeln - da müssen wir wohl noch lange warten. Die Tocher meiner Schwester ist jetzt ca. 8,5 Monate alt und ist in ihrer Entwicklung sehr weit, aber sie denkt auch überhaupt noch nicht ans Krabbeln. Ich habe gelesen, dass 15 % der Babys die Phase ganz auslassen oder erst laufen und dann krabbeln. Jedes Kind entwickelt sich total anders... Ich bin gar nicht böse, wenn sie erst später krabbelt, denn dann geht es ja erst richtig los mit dem Aufpassen ;-)

Liebe Grüße
Knüffelchen#klee

Beitrag von krokolady 18.02.06 - 13:12 Uhr

Kimberly ist 9 monate, geht seit einiger zeit in Krabbelstellung, wippt vor und zurück, aber krabbelt eher mal rückwärts als vorwärts *g*

Beitrag von janine08 18.02.06 - 13:30 Uhr

Hallo Birgit!
Ich habe Zwillinge, die am 20.02. 9 Monate alt werden. Mein Sohn Armin hat es vor 3 Wochen erst geschafft, sich von der Rückenlage selbstständig in die Bauchlage zu drehen. Ronja, seine Schwester, fängt nun ein bischen an zu robben. Ich hab mir auch schon ziemliche Sorgen gemacht, weil andere Kinder in ihrem Alter oft schon weiter sind.

Wir gehen regelmäßig zur Pysiotherapie. Das hat bisher jedoch meiner Meinung nach nicht sehr viel gebracht.

Ich denke, man muss einfach abwarten. Irgendwann werden sie schon auf die Knie bzw. auch die Beine kommen! Ich hoffe jeden Tag darauf!!!

Liebe Grüße von Janine mit Armin und Ronja

Beitrag von pfeiferlspieler 18.02.06 - 13:42 Uhr

Leonard, Leon, Leonie... sind die kleinen Löwen schwer im Kommen! In unserer Familie wurde fast nicht gekrabbelt, Meine Schwester nicht, ich nicht, ihre Tochter nicht, ihr Sohn war der erste der Krabbeln konnte. Und ich bin gespannt ob Mina, meine Tochter, es lernt: sie ist 7 Monate alt und schiebt sich rückwärts übers Parkett... kann sich auf dem Bauch um die eigene Achse drehen und versucht auch schon mal, auf die Knie zu kommen, was aber eher selten gelingt. Sie kullert einfach durch die ganze Wohnung...

Alles Gute für die kleinen Löwen, und wenn sie nicht krabbeln, dann eben nicht...

Tanja mit Mina Celine #baby 7 Monate

Beitrag von jana290179 18.02.06 - 14:05 Uhr

Hallo Birgit,

mach dir mal keine Sorgen. Nicht alle Kinder krabbeln. Alyssa hat mit 5 Monaten angefangen zu robben und kann jetzt richtig seit 1 Woche krabbeln. Aber meine Tochter(mittlerweile 12#schock )hat auch nie gekrabbelt.
Und mein sohn nur ganz kurz.Kann mich gar nicht mehr richtig dran erinnern#gruebel. Wenn ich Alyssa hinsetze fällt sie sofort wieder um.Ich denke mal da braucht sie noch ein bisschen bis es klappt.

LG Jana+Alyssa Julie*23.07.05

Beitrag von aemilia 18.02.06 - 16:01 Uhr

hi birgit!#blume
meine maus krabbelt seit einer guten woche, und seitdem zieht sie sich auch hoch und stellt sich hin... sitzen und knien hat sie auch erst richtig professionell drauf seit sie das krabbeln beherrscht;-)
vorher ist sie nur in der gegend rumgerollt... oder hat sich aus dem vierfüsslerstand irgendwohin "geschmissen"#cool
naja, jetzt ist der frieden vorbei...
lg und noch ein schönes wochenende,
emilia &#baby frida (*24.07.05)