Zwergkaninchen jetzt fast 4 Wochen alt...

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von leatim 18.02.06 - 12:39 Uhr

Hallo habe meine HP wieder erneuert mit aktuellen Bilder.Noch sind alle drei zu haben,falls interresse besteht bitte melden.Wir wohnen in 04 und wenn ihr möchtet könnt ihr auch gerne vorbei kommen und selber mal schauen.Falls ihr Interresse an einen Hasi habt und zu weit weg wohnt, könnten wir auch das Hasi verschicken aber die Kosten müßtet ihr selber tragen(ca 35,-Euro).
Ein Häschen kostet 15,-Euro.
So und nun viel Spaß beim schauen:

http://wolkserschlappi.2page.de/

Beitrag von susasummer 18.02.06 - 15:47 Uhr

Die sind alle drei einfach zu niedlich.
Ich habe ja ziemlich viel übrig für Kaninchen,aber wir haben uns wieder für Katzen entschieden,da wir einfach nicht genug Platz für Kaninchen haben.

Hoffentlich finden sie bald ein schönes zuhause.

Beitrag von sternenzauber24 18.02.06 - 15:57 Uhr

Nimm mir das nicht übel aber man verschickt keine Tiere!!

Lass die Leute selber vorbei kommen,alles andere finde ich Tierquälerei.

Und bitte nicht in Einzelhaltung!!

Sternenzauber#stern

Beitrag von sternenzauber24 18.02.06 - 19:54 Uhr

Und nochwas,ich würde sie erst mit der 12 Woche abgeben!

Beitrag von hermine_ 19.02.06 - 14:25 Uhr

:-[ >>Falls ihr Interresse an einen Hasi habt und zu weit weg wohnt, könnten wir auch das Hasi verschicken ..<< :-[

- Kaninchen dürfen NICHT alleine gehalten werden. Wenn Du also schon eine so dolle Hobbyzucht hast, dann stell das doch bitte auch gleich klar bei der Werbung für die Süßen.

- Hat man dich schon mal in einen Karton gesteckt und verschickt? Wie kann man bloß auf so eine hirnrissige Idee kommen? :-[

- Ich hoffe Ihr gebt die Tiere nur geimpft und vom Tierarzt durchgecheckt ab. Aber mit den 15 € werdet Ihr da nicht auskommen.

Sorry, aber das hört sich alles nicht sehr durchdacht und verantwortungsbewusst an.

Beitrag von leatim 19.02.06 - 21:41 Uhr

Liebe hermine vielleicht kannst du nicht lesen aber halt noch mal für dich:ICH HABE KEINE HOBBYZUCHT!!!
Das steht auch in der HP,auch ist mein "Rammler"schon lange kastriert.
Wer hat behauptet das ich meine Süßen in Einzelhaltung abgebe.
Warum sollte ich kein Hasi verschicken?Es gibt einen super guten Tiertransport der sich darauf spezialisiert hat Kleintiere zu transportieren(dies wird auch alles Tiergerecht passieren)Habe diese Adresse von einen Züchter bekommen der schon seit Jahren seine Tiere verschickt.Dort ist übrigens noch nie was passiert.
Meine Hasis werden noch nicht geimpft weil die kleinen durch die Mutter noch geschützt sind(Mutterhase ist geimpft und überträgt dies auf ihre Jungen).Man sollte außerdem die kleinen erst mit der 12 Woche anfangen zu impfen,falls das noch nicht bekannt ist.Dies sagt dir auch jeder Tierarzt.
Warum sollten die 15,-Euro nicht ausreichen???
Sollte ich sämtliche Kosten auf den Käufer umsetzten die ich wärend der Aufzucht der kleinen habe????
Ich bin wie gesagt kein Züchter und möchte nur das meine Süßen ein tolles Zuhause finden.
ALSO LAST DEN QUATSCH UND BEHALTE DEINE UNÜBERLEGTEN ÄUßERUNGEN BEI DIR.
Mit freundlichsten Grüßen

Beitrag von sternenzauber24 20.02.06 - 08:53 Uhr

Man verschickt keine LEBEWESEN!!!

Ausserdem ,nicht ALLES was ein Tierarzt so sagt,ist immer richtig.

Der Versand bedeutet Tierquälerei,und kein Sommerwiesenausflug.

Auf der HP steht "kleines Hobby",also kommt es so rüber,als sei die Vermehrung dein Hobby.

Beitrag von leatim 20.02.06 - 11:31 Uhr

WARUM STEHT DA HOBBY??????
WEIL MEINE NINCHEN NUN MAL MEIN HOBBY SIND.
WIE EIN ANDERER SEIN AUTO ALS HOBBY HAT ODER WIEDER RUM ANDERE SEIN PFERD ALS HOBBY HAT ODER ODER ODER!!!!!!!!
MAN SCHALTE DOCH ENDLICH DAS GEHIRN EIN ODER LAß ES #kratz
WARUM GIBT ES DEN DANN TIERTRANSPORTE?
MANN MAN MERKT WIRKLICH DAS DU KEINE AHNUNG HAST VON ZWERGKANINCHEN!!!
WENN DU IN DER ZOOHANDLUNG EIN NINCHEN KAUFST IST DIESES AUCH NICHT GEIMPFT;WENN DU EINS BEIM ZÜCHTER KAUFST IST DIESES AUCH NICHT GEIMPFT AUSER DU BESTEHST DARAUF.
Warum antworte ich eigentlich auf deinen wirklich dummen Eintrag#kratz ..........

Beitrag von sternenzauber24 20.02.06 - 13:46 Uhr

Ja das stimmt,Kaninchen im Zoogeschäft sind ungeimpft.

Aber meine Kaninchen stammen nicht daher,sondern waren Notfalltiere;-).

Im Zooladen sollte man auch kein Tier kaufen.

Ob nun ungeimpft oder nicht,aber jeder GUTE Züchter verschickt keine seiner Tiere.

Das bedeutet irre unnötigen Stress für die Tiere,ausserdem würde ich mir die Leute persönlich anschauhen wollen,die das Kaninchen bekommen.

Du etwa nicht???

Verschickt werden Pakete,aber keine Lebewesen.
Und genau deshalb verteufelt jeder gute Züchter es,weil es stress und lange fahrtzeit bedeutet.

IDS

Beitrag von katinka72 20.02.06 - 11:16 Uhr

Ich bin schon lange Mitleserin, aber diese Besserwisserei und Beschimpfungen hier, sind echt nicht zum Aushalten.Natürlich sind Tiere Lebewesen und sollten gut behandelt werden.
Es gibt aber wohl weit Schlimmeres auf der Welt, als Kaninchen vor dem Alter mit 12 Wochen ungeimpft abugeben...Mache ich auch und ich böse Frau habe auch eine Hobbyzucht.

Liebe Grüße

Beitrag von hermine_ 20.02.06 - 17:37 Uhr

Liebe Steffi,

1. Ich kann sehr gut lesen und da Du bei den Kaninchen von Hobby sprichst sieht es für mich so aus als wäre die sinnlose Vermehrung Deiner Kaninchen für Dich auch ein Hobby und dann kann man von einer Hobbyzucht sprechen. Warum würde man sonst seine Kaninchendame decken lassen? Nur weil die Babys so süß sind? #schock Es gibt doch wirklich schon genug Zwerge die im Tierheim oder bei sonstigen Auffangstationen sitzen und auf ein neues zuhause warten. Muss man da noch mehr in die Welt setzen? Ich denke nicht.

2. In Deiner Werbung hast Du es so dargestellt als ob Du die Tiere einzeln abgibst und so wie es den Anschein macht, ist es Dir auch egal ob sie zu einem schon vorhandenen Tier kommen. Sonst hättest Du darauf hingewiesen, dass Du sie einzeln nur zu einem schon vorhandenen Tier abgibst, ansonsten nur als Paar.

3. Du hast von verschicken geredet und nicht davon das Du die Tiere mit einem Tiertransporter auf die Reise schickst. #augen Gut finde ich das zwar auch nicht, weil auch das Stress für die Tiere ist, aber es hört sich schon ein wenig besser an als im ersten Beitrag. Leid tun mir die Tiere trotz allem und weil dort bis jetzt noch nie was passiert ist, heißt das nicht dass es so bleibt. Tiertransporte sind auch Tierquälerei.

4. Es ist bekannt dass die kleinen nicht zu früh geimpft werden sollen. #gaehn Aber gerade weil ich es extrem wichtig finde, dass alle Kaninchen (auch die armen die nur in der Wohnung sitzen) geimpft werden, würde ich sie erst ein paar Wochen später abgeben, damit dies gewährleistet ist.

5. 15 Euro sind in meinen Augen definitiv zu wenig. Ich würde ALLE Kosten an die neuen Besitzer weiter geben und sie nur mit einem Tierschutzvertrag abgeben. Für 15 Euro kauft man schnell mal eben ein Kaninchen, verschenkt es und denkt nicht über weitere Folgekosten und die mit dem Kaninchen verbundene Arbeit nach. Wer gerne ein Tier hätte ist auch bereit mehr dafür zu bezahlen und macht sich so schon Gedanken über alles. Nicht umsonst sind bei Tierschutzorganisationen die Tiere so „teuer“. Schwarze Schafe kann man so schnell abschrecken.

So, in Deinen Augen habe ich jetzt sicher wieder unüberlegte Äußerungen und Quatsch von mir gegeben, aber so einfach konnte ich das nicht stehen lassen.

Die Augen werde ich Dir mit diesen Worten leider nicht öffnen können.
Deine weiteren Beiträge klingen jedenfalls nicht sehr einsichtig und Du gibst Dir so gar keine Mühe mal etwas über Kritik nachzudenken. Statt dessen schreist Du hier rum und beleidigst Menschen. Sehr erwachsen für eine Frau die schon 2 Kinder hat.

MfG
Hermine

Beitrag von susasummer 20.02.06 - 19:23 Uhr

Möchte mich doch mal kurz einklinken.
Sie hat jetzt schon mehrmals erklärt,das die Babies nicht gewollt waren(in anderen beiträgen).
Soweit ich das richtig in Erinnerung habe,war es ein Unfall.Also verantwortungslos ist sie in der Hinsicht nicht.

Das verschicken würde ich aber wohl auch nicht machen wollen.Finde ich auch nicht gut.es findet sich doch bestimmt jemandin der Umgebung.

Beitrag von sternenzauber24 20.02.06 - 21:04 Uhr

So sehe ich das auch.

Und man sollte schon die Leute sehen,wo das kleine hinkommt.

Zumal ich es nur zu einem vorhandenen Kaninchen geben würde.

Beitrag von susasummer 20.02.06 - 22:31 Uhr

Ich hatte als ich jünger war auch Kaninchen,die junge bekamen.Wir waren da sehr unerfahren und hatten keine Ahnung.
Zum Glück sind bis auf zwei alle in der Familie untergekommen.Und die anderen beiden sind zusammen zu einer netten Familie gekommen.

Da wird sich sicher jemand finden.
habe heute im Zoogeschäft wieder so hübsche Tiere gesehen,Mähnen Kaninchen,ist das eine Rasse??

Beitrag von leatim 20.02.06 - 22:46 Uhr

Ja es handelt sich bei mir um Löwenzwergkaninchen.
Falls Interresse besteht gib einfach mal Info.#bla

Liebe Grüße#freu

Beitrag von stehvieh 21.02.06 - 09:19 Uhr

Die Rasse heißt LöwenKOPFzwergkaninchen.

Im Übrigen bin ich froh, dass du jetzt doch deine Homepage aktualisiert hast, wenn man die erstmal anschaut, versteht man auch endlich, dass es doch nicht beabsichtigt war und in Zukunft nicht fröhlich weiter vermehrt werden wird. Gut so.

Steffi

Beitrag von susasummer 21.02.06 - 10:05 Uhr

Wir haben leider nicht die Möglichkeiten für Kaninchen und du wohnst auch zu weit weg.
Wir haben zwei Katzen und ich finde,das es nicht so gepasst hätte mit Kaninchen zusammen.
Ansonsten hätte ich wohl zwei genommen.
Wünsch dir viel Glück bei der vermittlung.
lg Julia

Beitrag von hermine_ 21.02.06 - 16:15 Uhr

Hallo Julia!

Schön wenn sie es schon mal geschrieben hat, dass es ein Unfall war. Hier steht es nicht und sie kann nicht erwarten das man erst einmal nach anderen Beiträgen von Ihr sucht bevor man hier antwortet.

Das es ein Unfall war macht auch nicht alles besser. ;-)

LG
Hermine #sonne

Beitrag von susasummer 22.02.06 - 16:55 Uhr

Ich weiss es auch nur,weil ich hier öfter lese und alle ihre Beiträge gelesen habe.
Mich hat interessiert,wie die kleinen sich entwickeln,bzw. mal aussehen werden.

Beitrag von leatim 20.02.06 - 23:05 Uhr

Also erstens ist mein Micky kastriert(auch mal lesen und nicht nur Bilder anschauen)#kratz
Somit wäre der erste Punkt abgeklärt ODER??
Es steht auch ausdrücklich drin das ich keine Zucht betreibe aber wie ist das mit dem Bildern....;-)
Zu Punkt 2. Ist mir dies bestimmt nicht egal wo meine Ninchen hingehen,ich suche mir die Leute auf alle Fälle aus (dir würde ich bestimmt keins meiner Ninchen geben):-p
Zu Punkt 3.kann ich nur sagen das das deine Meinung ist.#gaehn
Zu Punkt 5. kann ich nur sagen das das totaler Quatsch ist.Es gibt auch sehr nette Leute die wenig geld haben und trotzdem ihre Tiere überalles lieben.Ich finde diesen Preis angemessen da ich nicht aufs Geld aus bin,sondern nur ein schönes neues Zuhause für meine Ninchen finden möchte;-)

Wenn ich hier rum schreien würde,dann würde man das hören ;-)
Ich habe vielleicht beleidigt,nur zupfe dich mal an deiner eigenen Nase OK#danke
Kretik kann ich sehr wohl vertragen,warum sonst schreibe ich zurück...#kratz

Einen schönen Abend

Beitrag von hermine_ 21.02.06 - 16:24 Uhr

Hallo Steffi!

Schön wenn Dein Micky jetzt kastriert ist. Dann kann ja nix mehr passieren. :-)

Wie willst Du die Leute aussuchen und genau angucken, wenn sie von weiter weg kommen und Du die Tiere mit einem Tiertransporter verschickst? #kratz

>>(dir würde ich bestimmt keins meiner Ninchen geben):-p<<
Wie süß patzig. Von Dir würde ich auch keins nehmen, da alle Tiere die wir hier haben aus dem Tíerheim kommen und wir auch nur von dort Tiere aufnehmen. :-D

Wo habe ich Dich beleidigt? #gruebel

Grüße
Hermine #sonne

P.S. Kritik vertragen und antworten sind übrigens zwei Paar Schuhe.

Beitrag von sternenzauber24 21.02.06 - 18:47 Uhr

"Wie willst Du die Leute aussuchen und genau angucken, wenn sie von weiter weg kommen und Du die Tiere mit einem Tiertransporter verschickst? "

Genau das habe ich mich auch schmunzelnd gefragt#kratz

Beitrag von hermine_ 22.02.06 - 17:12 Uhr

Schön das es auch mal jemand so sieht wie ich. #freu

Aber zum schmunzeln finde ich das gar nicht mehr. :-(

LG
Hermine #sonne