Bei wem hat sich der FA beim Geschlecht geirrt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von claudia_71 18.02.06 - 13:25 Uhr

Hallo zusammen!

Meine Frage steht ja schon oben! Ich war am Do wieder zur Vorsorge, und meine Ärztin meinte dann, das wird wieder ein Junge.
Mein Mann war ganz enttäuscht - wir haben ja schon zwei von der Sorte;-)! Mir ist es ziemlich egal, mir ist der zweite Sohn ziemlich schwergefallen#schmoll, ein Mädchen wäre mir damals liebergewesen. In dieser SS ist es mir relativ egal, ich stell mir sogar das Leben mit drei Söhnen einfacher vor, als jetzt ne kleine "Zicke" ;-) zu bekommen!

Allerdings war diese SS von Anfang an ganz anders: bei den Großen war mir nie schlecht, hatte ich keine Pickel, keine Stimmungsschwankungen. Das war diesmal alles dabei! Ausserdem ist es mir fast unmöglich, Jungensachen zu kaufen, ich greife immer nach dunkelrot/aprikot/lila oder halt neutral. Bei meinem zweiten Sohn wurde mir vom FA lange ein Mädchen zugesagt, bis es kurz vor der Geburt ein Junge wurde
#schock - damals konnte ich keine Mädchensachen kaufen!

Haben wir vllt. doch eine Chance, dass sich die FÄ irrt und es doch ein Mädel wird?? Wie gesagt, mir ist es egal, aber mein Mann meinte schon, dann gibts halt so lange Kinder, bis ein Mädchen kommt #schock#augen#gruebel!

LG und danke für Erfahrungsberichte!!

Claudia mit 2 Jungs (10 + fast 8 Jahre) und #baby (SSW 25+6)

Beitrag von maxi7 18.02.06 - 13:30 Uhr

Hallo Claudia,

bei meinem Großen hatte ich bis kurz vor der Geburt zu 90% ein Mädchen im Bauch, das jetzt Maximilian heißt ;-) . Jetzt soll es VIELLEICHT ein Mädchen werden. Ich habe aber auch so ein "Jungsgefühl" und kann auch nicht rosa kaufen. Vorahnung???? Ma schaun, Do. ist der nächste US.

LG
Yvonne 32.SSW

Beitrag von stellasandra 18.02.06 - 13:39 Uhr

huhu!!!!!!#aha

hatte von anfang an eigentlich das gefühl das ich ein mädel bekomme, mein fa bestätigte das ganze auch in der circa 24 ssw, die freude war sehr groß und nartürlich bin ich auch gleich mal in die stadt rosa kaufen!!

als ich dann in der 30 ssw wieder zu untersuchung kam, und der fa us machte und so langsam vom köpfchen anfing und dann nach unten fuhr,sagte sie stopp,tja und das sind die hoden!!!!!!!
also diesmal war es sicher 100 pro ein junge!!!
aber freue mich trotzdem über alles.dir rosa kleidung hab ich umgetauscht!!!!!!!!!!!!!

lieben gruss sandra 35ssw+can inside!!!!!!!#baby

Beitrag von winnirixi 18.02.06 - 13:53 Uhr

Bei meinem Cousin und Frau war es bis zur 38.SSW ein Mädchen, trotzdem ist es ein Junge geworden. (Sogar ihre/seine Gebärmutter wurde den beiden gezeigt!) Die Hoden können nämlich auch später runtersteigen. Wenn der Arzt ein gutes US-Gerät hat, kann man das schon in der 26.SSW sehen, würde ich sagen. Wir waren in der 24.SSW z.B. beim 3D US, super Maschine, die Ärztin hat uns die Schamlippen gezeigt. Ich fragte sie, ob vielleicht die Hoden später runtersteigen werden? Sie hat gelacht und gesagt, hier bestimmt nicht ;-)

Anderseits, wenn der Arzt sagt, es ist ein Junge, kann sein, dass er die Nabelschnur mit dem kleinen Ding verwechselt. In beide Richtungen kann es also gehen, aber soweit ich weiss, ein Junge ist immer sicherer.

LG, Leonora (25.SSW)

Beitrag von birkae 18.02.06 - 14:21 Uhr

Hallo,

diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Erst gestern hat eine junge Mama geschrieben, dass sie einen Sohn bekommen sollte und bei der Geburt dann das entscheidende Zipfelchen fehlte.
Das lässt mich auch wieder etwas hoffen, dass ich diesesmal ein Mädchen bekomme, wo mir doch wieder ein Junge per US gezeigt wurde. ;-)

LG Birgit

Beitrag von sohnemann_max 18.02.06 - 14:22 Uhr

Hi Claudia,

bei uns ist er falsch gelegen.

Bis zur 37. SSW war sich mein FA richtig, richtig sicher, dass es eine Lisa ist.

Durch zufall - bei der Voruntersuchung im KH - hat die Ärztin gemeint: Ihm geht es gut...

Inzwischen ist Max 1,5 Jahre und alles andere als ein braves Mädel...

Liebe Grüße
Caro mit Max *08.08.04

Beitrag von moonchild149 18.02.06 - 15:44 Uhr

also ich kann nur sagen das mein Arzt immer richtig gelegen hatte.

Beim 1. Kind hiess es Junge- es stimmte!
Beim 2. Kind heiss es wieder Junge- es stimmte!
Beim 3. Kind hiess es Mädchen- es stimmte!

Ich denke Jungs sind deutlicher zu erkennen wie Mädchen, da sind doch häufiger irrtümer möglich!
Aber in der 26ssw glaub ich nicht das er sich geirrt hat, wobei alles möglich ist....aber eher unwarscheinlich!

Alles Liebe und Gute

Nicole mit 2 Jungs und 1 Mädchen 3 Wochen alt #freu

Beitrag von sarina 18.02.06 - 15:50 Uhr

Hallo Claudia,

meine Freundin hat vor zwei Wochen einen Sohn bekommen und ihre Ärztin hat die ganze Zeit im US immer ein Mädchen gesehen...

LG Sarina

Beitrag von katrinita1509 18.02.06 - 19:49 Uhr

ich habe seitdem ich weiss das ich ss bin dieses Jungsgefuehl und traeumte auch von einem den ich in den Armen halten werde.Bei meiner Tochter war es genauso ich traeumte von einem Maedchen und es wurde eins.

So nun vor 3Wochen haben meine Frauenaerztin und ich mehrmals einen Schniedel gesehen,haben geguckt ob wir uns auch nicht verguckt haben und das war immer noch da.Nun war ich am Mittwoch bei einer 40min. US Untersuchung im KH(das ist bei uns so) und da haben 2 Aerzte nachgesehen und die haben ein Maedel gesichtet.Das heisst die haben nur gesagt die sehen keine Jungsteile und die waren sich da so sicher.Was soll ich denn davon nun halten??
Sollt ich den 3D/4D US wagen und da nochmal nachsehen lassen oder mich jetzt damit zufrieden geben? Ich werd noch verrueckt,irgendwie mag ich lieber Jungssachen kaufen.
Mein Gefuehl kann mich doich nicht so taeuschen oder doch?
Bei meiner Tochter hat mein Gefuehl gestimmt.

Was sagt Ihr dazu?

lg doreen+Katrin+#baby 30.06.2006