Mein Zyklusblatt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von xela269 18.02.06 - 13:29 Uhr

Hallo,

ich habe im Netz das Forum gefunden. Mein Mann und ich versuchen nun seit 11 Monaten schwanger zu werden. Nix :-(

Nun habe ich vom Frauenarzt Clomifen verschrieben bekommen und wir haben vier Monate Zeit es erneut zu probieren!

Jetzt ist mein erster Zyklus fast rum mit Clomifen, noch zwei bis drei Tage zur nächsten Mens... aber ich habe Bauchziehen und gestern hatte ich eine ganz leichte Zwischenblutung! ???
Wahrscheinlich wieder nichts!


Xela

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=73905&user_id=615921

Beitrag von littlesunshine 18.02.06 - 13:41 Uhr

Hallo Xela!

Dein Zyklusblatt sieht doch ganz ok aus, Tempi noch ganz oben #pro
Über die Zwischenblutung würde ich mir erstmal keine Gedanken machen, das kann schon mal sein. Drücke dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen!!

Wir üben jetzt seit 6 Monaten ohne Erfolg... :-( und meine FÄ wollte mich sogar schon zu einer Bauchspiegelung schicken (siehe eigenes Thema), aber ich finde das nach 6 Monaten noch viiiieeeel zu früh oder?

Wünsche dir (und mir ;-)) auf jeden Fall ganz ganz ganz viel #klee, dass es bald klappt.

LG, Little#sonne

Beitrag von xela269 18.02.06 - 13:55 Uhr

Doch der Wert am 15Zt stimmt!

Ist das merkwürdig?

Xela

Beitrag von gewitterhexchen 18.02.06 - 13:57 Uhr

Ich gehe auch nicht davon aus das er falsch ist. Nur ist es ein ausrutscher vom körper und der verändert dein komplettes zyklusblatt. Wenn du diesen wert runter änderst (was nix schlimmes ist) wirst du auch sehen, dass du einen Eisprung hattest. Er wird dir dann angezeigt.

Beitrag von xela269 18.02.06 - 14:03 Uhr

Oh, okay, dann werde ich das mal probieren!
Danke

Beitrag von xela269 18.02.06 - 14:06 Uhr

#heul

Ne, kein Eisprung angezeigt?? Warum zeigt mir die Kurve denn keine Balken an?

Xela

Beitrag von gewitterhexchen 18.02.06 - 14:09 Uhr

So jetzt, ich habe deine kurve mal eingegeben und den wert am 15 zt wie gesagt auf 36,3 gesetzt und jetzt schau mal was passiert. Das was jetzt kommt ist deine Kurve mit einem geänderten wert.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=73914&user_id=584087

wie gesagt, änder den wert. du hast eine ganz normale kurve.

Beitrag von xela269 18.02.06 - 14:13 Uhr

Wei, wie genial!:-D

Ich hatte den Wert geändert, aber da ist nichts passiert!?

Nunja, wie gesagt, ich lerns noch! #kratz


Aber Danke#blume

Beitrag von xela269 18.02.06 - 14:19 Uhr

Eine Frage habe ich noch auch auf die Gefahr hin das ich nerve!

Warum zeigt mir die Kurve jetzt einen NMT nach 31 Tagen an, wo ich doch immer eine Zyklusläge von 28 Tagen habe? #gruebel

Xela

Beitrag von gewitterhexchen 18.02.06 - 14:25 Uhr

du nervst nicht, also frag ruhig. Also urbia zeigt dir für den zeitraum des ES drei tage an. (und wie man weiß, hat man ja nur einen tag es) und somit rechnet urbia den letzten angegebenen es Tag + 14 Tage bis zur mens. in deinem fall wird es der erste angegebene es tag +14 sein und somit kannst du zwei tage abziehen. Wenn deine mens aber bis zum von urbia angegebenen zeitpunkt nicht da ist, kannst du dir schon fast sicher sein schwanger zu sein ;-).

Beitrag von xela269 18.02.06 - 14:28 Uhr

Okaaay, und nochmal danke!

So, gehe jetzt mal eine Visitenkarte erstellen, damit Ihr wißt mit wem Ihrs zu tun habt!!#sonne

Beitrag von gewitterhexchen 18.02.06 - 14:29 Uhr

Das klingt gut. Viel spaß dabei.

Beitrag von gewitterhexchen 18.02.06 - 14:19 Uhr

Nichts zu danken, gern geschehen.

Beitrag von gewitterhexchen 18.02.06 - 13:39 Uhr

Hu hu
setz den wert vom 15 ZT bitte mal auf 36,3. Der sieht nach ausrutscher aus. DANKE