Morgen ET Und kaum anzeichen! Bitte um Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chantal22 18.02.06 - 14:02 Uhr

Hallo! Morgen wäre es soweit! Seid gestern habe ich auch hammer unterleib schmerzen! War gestern abend im KH hatte zwar wehen aber nur leichte! Und der MUMU ist seid zwei wochen immer noch 1cm auf und der Gebährmutterhals steht auch noch 1 cm! Die haben gesagt das kann noch dauern! Ich kann aber nicht mehr! Was kann man tun das die kleine endlich kommt???????????
LG Claudia 39+6SSW #heul

Beitrag von tini26 18.02.06 - 14:47 Uhr

Liebe Claudia,

ich will Dich nicht entmutigen, aber ich habe alles probiert:

- Akkupunktur
- Wehencocktail
- Sex
- Spaziergänge

und gestern 2 Einleitungsversuche. Nix. Ich denke, das einzige was hilft, ist Geduld.

Die wünsche ich Dir von ganzem Herzen.

Ganz liebe Grüsse von Tini und Johanna ET +7

PS: ein Wehencocktail soll wohl bei geöffnetem MuMu helfe.

Beitrag von flatzke 18.02.06 - 15:20 Uhr

Hallo Du!#liebdrueck

Hab morgen auch den ET und weil sich so rein gar nichts tut,#schmoll haben wir für morgen erstmal nen Tisch zum Brunchen reserviert. Dumm rumsitzen und warten bringt ja nichts ... leider! Wieso kannst du nicht mehr? Mir geht es zwar ganz gut (sterbe zwar vor Ungeduld), aber ich befürchte, das Baby bestimmt selber wann es raus will. Da hilft nur abwarten und Tee trinken ... leider!#gaehn

Halte durch!
Lieben Gruss,
Flatzke + Töchterchen inside#ei (ET-1)