Normwerte beim Spermiogramm !?!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von littlesunshine 18.02.06 - 14:02 Uhr

Hallo!

Hab mal eine Frage zu den Ergebnissen im Spermiogramm.

OK, es gibt Normwerte, aber ab welchen Werten sollte man sich ernsthaft Gedanken machen???

Danke & Gruß,
Little#sonne

Beitrag von luca27 18.02.06 - 14:06 Uhr

http://www.wunschkinder.net/demo/diagnostik_untersuchung_mann_normwerte.htm

LG Luca#blume

Beitrag von littlesunshine 18.02.06 - 14:18 Uhr

Danke, Luca.
Das sind auch in etwa die Normwerte, die auf dem Spermiogramm stehen.

Muss man sich denn wirklich schon Gedanken machen, wenn die Werte nur etwas drunter sind (40% Beweglich und 20% davon schnell; 20% normal geformt)??

Beitrag von luca27 18.02.06 - 14:20 Uhr

Nein auf gar keinen Fall#sonne!!!
20 % schnell ist sehr gut und die beweglichen und normal geformten sind auch super. Du brauchst Dir meiner Meinung keine Gedanken machen...dein Männe und seine "Männer" sind fit.

LG Luca#freu

Beitrag von littlesunshine 18.02.06 - 14:32 Uhr

Danke, das macht mir (uns) Mut #blume

In den Normwerten steht zwar, das mind. 25% schnell sein müssen oder 50% beweglich, aber ich hatte gehofft, dass es auch knapp drunter noch nicht bedenklich ist.

Denke mal, dass bei erreichen der Normwerte die #schwimmer Mannschaft 100% "optimal" ist. Aber "nur gut" reicht immerhin um #schwanger zu werden#pro

Laut Aussage meiner FÄ ist ein Ergebnis unter Normwerten schon schlecht. Der Arzt im Labor wiederum meinte, die Werte wären sogar ziemlich gut, auch wenn sie nicht die Normwerte erreichen.

Können die Ärzte sich da vielleicht mal einig werden??#kratz

Beitrag von luca27 18.02.06 - 15:29 Uhr

Nee die können sich nie einig sein!
Mein FA sagte bei GGs Spermiogramm mit 10% gut beweglichen das ich normal #schwanger werden kann aber das es länger dauern würde. GGs Urologe sagte das gleiche! Wir verhüten seit März 2004 nicht mehr und ich werde nicht schwanger. Inzwischen sagt mein FA das ich mit dem Spermiogramm normal gar nicht schwanger werden kann...komisch...das gleiche Spermiogramm was ich ihm im Juni 2005 vorgelegt habe:-[ und ne völlig andere Meinung.
Du siehst - man keine seine Meinung auch in einem halben Jahr total ändern;-).

Ich finde Deine Werte sehr gut und sehe keine Probleme in der Hinsicht auf Euch zukommen.

Viel Glück nochmal#klee

Beitrag von bambi128 18.02.06 - 23:08 Uhr

DAnke für's Mut machen! Wir probieren einfach weiter.
Ich wünsche euch auch noch viel Spaß und #klee beim #schwanger werden.

LG, Little#sonne