Kann ich mich schon mal vorsichtig freuen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julchenundmexx 18.02.06 - 14:06 Uhr

Hallo zusammen,
hier mal mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=68434&user_id=572309
Ich habe gestern leicht positiv getestet und heute deutlicher. Ich weiß, laut Urbia ist mein NMT erst am 23.02., aber ich hatte noch nie einen Zyklus von 33 Tagen. Meine waren 28 (nach der AS), 27 und die letzten beiden 25 Tage lang. Ich bin jetzt schon mal froh, dass sie bis heute nichts getan hat. Ich hatte meinen ES zu 100 % vom 15. auf den 16. ZT morgens um 0.30 Uhr, während wir gerade #sex hatten. Bin also heute ES + 12.
Ich weiß, es war dumm von mir, vorher zu testen, aber ich bin so neugierig.
Was meint ihr dazu?
LG Birgit

Beitrag von luca27 18.02.06 - 14:08 Uhr

Klaro - ich würde mich freuen #huepf#huepf#huepf!

Herzlichen Glückwunsch#blume!

Beitrag von pathologin34 18.02.06 - 14:27 Uhr

Warum soll es dumm gewesen sein ? ich bin auch immer neugierig gewesen und testete früh !!

freu dich einfach mal vorsichtig , habe bei ES +8/9 getestet und bin nun in der 27.SSW :-)

http://www.wunschkinder.net/forum/zanzeige.php?f=3&userid=17062&nummer=2

Viel Glück :-)

Beitrag von julchenundmexx 18.02.06 - 14:29 Uhr

Weil hier viele schimpfen, wenn das jemand macht, weil die Mens ja immernoch kommen kann. Wenn ich sie bekommen üwrde, wäre sie aber glaube ich schon längst da. Einen 28 Tage Zyklus hatte ich schon lange nicht mehr, meistens 25 Tage.

Beitrag von pathologin34 18.02.06 - 14:36 Uhr

wenn die mens trotzdem kommt hätte es eh nicht gehalten sage ich persönlich immer , aber ich bin doch der beweis das es auch anders geht auch vor NMT testen , dabei gibt es auch andere hier die früher getestet haben und haben auch ein kugelbauch mittlerweile . lass dich nicht beirren umsonst sagt kein test positiv :-)

Beitrag von julchenundmexx 18.02.06 - 14:50 Uhr

Stimmt auch wieder. Ich denke schon, dass alles in Ordnung ist, sonst hätte der Test auch nicht so früh angeschlagen. Bei meiner letzten SS war er erst bei NMT +11 positiv.

Beitrag von hoffnung28 18.02.06 - 14:27 Uhr

WOW, super Glückwunsch schonmal. Freu dich, Positiv ist positiv!
Aber woher weißt du denn soooo genau wann dein ES war? Will ich auch können...
Tina#freu

Beitrag von julchenundmexx 18.02.06 - 14:30 Uhr

Das merke ich ziemlich deutlich. Da sticht das immer ziemlich rein und zwar ziemlich heftig.

Beitrag von schmetterling7 18.02.06 - 15:47 Uhr

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH
UND ALLES ERDENKLICH GUTE UND LIEBE
schick doch ein paar Viren!
schöne Kugelzeit!

Beitrag von julchenundmexx 18.02.06 - 16:19 Uhr

Mache ich, sobald ich bei meiner FÄ war.