Bin ich "unnormal"???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausken30 18.02.06 - 14:22 Uhr

Hallo zusammen!

Ich hoffe mal das ich hier im Forum vielleicht die ein oder andere "Gleichgesinnte" finde ;-)

Und zwar geht es um folgendes:
Ich habe einen Kinderwagen von ESPRIT....der ist Hellgrau/beige mit einem hellen Grün und schwarz am Verdeck abgesetzt.
So,Luis ist fast 7 Monate und ich habe die Softtasche rausgenommen (da es schon viel zu eng wurde) und wollte ihn dann ab sofort in einen Fußsack legen.
Da ich aber keinen habe wollte ich mir einen schönen besorgen.Am liebsten einen Daunenfußsack...

Mein Mann war schneller als ich ;-)
Er hat einen besorgt (umsonst und neu da er gute beziehungen hat)...
ABER der ist Hellblau #kratz
Das sieht sowas zum :-% aus (wie ich finde)
Ich habe es meinem Mann gaaaaanz vorsichtig angedeutet das ich das nicht leiden mag....da hat er nur kurz die Augen verdreht...er meint ist doch egal.Der ist warm und praktisch.DAS ist doch die hauptsache.
Männer ;-)

Sehe ich das wirklich zu eng?
Wie seht ihr das?
Ich meine,klar.....der ist schön und toll.Eben ein klasse Daunenfußsack...
Aber Hellblau zu Beige & grün???
Passt so gar nicht :-(

Naja,....
Sorry ist lang geworden!

Bin gespannt auf eure Meinungen

Marina & Luis Lennart (in blauem Fußsack #augen)

Beitrag von balneariali 18.02.06 - 14:26 Uhr

Hey Marina!!

Ich kann dich gut verstehen ;-) Bin da auch immer bissel pingelig... bei mir muss immer alles zusammenpassen...mein Kiwa ist in Blautönen... und deshalb zieh ich zum spazierengehen immer meinen hellblauen Schal an *lol*

Ganz liebe Grüße, Lisa und Celina#baby

Beitrag von mausken30 18.02.06 - 14:28 Uhr

*lach*

Ja das verstehe ich guuut
Könnte ich auch bringen ;-)

Beitrag von balneariali 18.02.06 - 14:29 Uhr

sind halt frauen#sonne#augen

Beitrag von claudichma 18.02.06 - 14:32 Uhr

Hallo Marina,

kann dich auch gut verstehen - Männer haben da nicht so die Ahnung! Das ist mit ein Grund, warum ich bei uns immer alles fürs Kind besorge - dann passt wenigstens auch alles zusammen. ;-)

Wenn der Fußsack umsonst war, kann dein Mann denn dann mit seinen Beziehungen keinen in einer anderen Farbe organisieren?

Ansonsten würde ich den Fußsack bei eBay versteigern und mir von dem Erlös einen anderen Fußsack in passender Farbe organisieren. Oder du kaufst eine von diesen Fleece-Decken für Babys, die es überall über 3-5 € gibt, in passender Farbe, und legst die beim Rausgehen über den Fußsack, sodass man den nicht mehr sieht.

Liebe Grüße
Claudia mit Ben *28.12.05

Beitrag von igraine9 18.02.06 - 14:33 Uhr

Hallo,
bei mir muss farblich auch alles zusammenpassen. Zu dem ist Himmelblau mein absolute Lieblingsfarbe. Unser KiWa ist Himmelblau meine Jacke und mein Rucksack. Mein Mann sagt, dass ist ein richtiger Tick von mir.

Ich bin da echt pingelig. Ich finde auch, dass nicht alle Blautöne zusammenpassen oder bei Kleidung passen manche Stoffe nicht zusammen.
Ich bin da echt etwas verrückt.

Alles Liebe
Igraine+Michael(*16.7.2005, der überwiegend blaue Sachen hat)

Beitrag von barbara77 18.02.06 - 14:33 Uhr

Hallo!

Warum bitte sollte denn hellblau NICHT zu beige und grün passen? Das verstehe ich jetzt ehrlich nicht. Zumal, diese Dinge sehe ich selber jetzt nicht so eng, ich habe in meinem dunkelblauen Buggy einen knallroten Fußsack drin und finde das absolut wurscht, wichtig ist doch nur das mein Kleiner gut eingepackt ist!

Liebe Grüße
Barbara

Beitrag von mausken30 18.02.06 - 15:00 Uhr

...siehst du....

wie mein mann auch sagt...

SO bin ich aber nicht....und wie ich lese die meisten hier auch nicht :-)

So hat halt jeder seinen tick ;-)

Beitrag von barbara77 18.02.06 - 15:48 Uhr

Tja, vermutlich bin ICH dann unnormal #gruebel! Allerdings, alles würde ich jetzt auch nicht machen, das Beispiel mit grün und lila, da gehen mir auch die Zehennägel hoch #schock, also bei Kleidung sollte es schon passen. Aber ein Fußsack... naja, das ist ja eher ein Gebrauchsgegenstand. Aber vielleicht kannst Du ihn einfach umtauschen, Dein Mann hat ihn ja sicher in einem Fachgeschäft gekauft, oder?

Liebe Grüße
Barbara

P.S. MEIN Tick sind farblich passende Schuhe bei meinen Kindern, selbst mein Kleiner besitzt schon 4 Paar Lederschlappen, damit ich für alle Fälle gerüstet bin #;-)!

Beitrag von twins 18.02.06 - 14:34 Uhr

Hi,

verkauf den doch bei ebay und kauf dir dafür einen neuen Sack;-) - Ansonsten noch die nächsten Monate aushalten - dann wird es wärmer - hoffentlich.

Übrigens: unser Junior heißt "Lennert"#freu, kann es sein, das Du aus dem hohen Norden kommst?

Grüße
Lisa
21.11. Zwillinger

Beitrag von mausken30 18.02.06 - 15:01 Uhr

...ja ich komme aus dem hohen Norden ;-)

Wieso fragst du?

Du auch?

Beitrag von twins 18.02.06 - 15:45 Uhr

*yes* eigentlich schon - gebürtig. Bin aber schon rechtzeitg in den Süden ausgewandert - mehr Feiertage:-p.

Nee, den Namen Lennert/Lennard/ Lennart wie auch immer man ihn schreiben kann - kennen sie hier nämlich nicht. Hier heißt jeder zweite Junge Maximilian #augen

Grüße
Lisa

Beitrag von barbara77 18.02.06 - 15:50 Uhr

Oder Luca, oder Felix..... #:-D

Beitrag von mami0605 18.02.06 - 14:42 Uhr

Hallo Marina,

nein du siehst es nicht zu eng. Wir haben einen Racer S (Hartan) in Beige rot und dunkelblau dazu habe ich einen Fußsack in dunkelblau gekauft. Passt echt super zusammen.
Ich achte auch, dass mein kleiner Mann nicht kunterbunt angezogen ist. Weil ich ziehe mich ja auch net so kunterbunt unmöglich an.
Meine Tante bringt es auf die Reihe ihre zwei mit Lila und grün oder ähnlichem anzuziehen. Das könnte ich niemals machen.
Genauso brauchen wir noch ne Kinderzimmereinrichtung. Da werde ich dann auch bei einem Thema (auch farblich bleiben) Bis jetzt hat er nur paar Möbel ( Bett und Kleiderschrank und 2 Regale).
Wir ziehen nächste Woche um und im März werde ich mal bei IKEA schauen nach neuen Sachen.
Ich würde den Fußsack auch weiter verschenken oder verkaufen.

Liebe Grüße Claudia

Beitrag von casi8171 18.02.06 - 14:56 Uhr

Hallo,

ich mag`s auch lieber, wenn alles zusammen passt ;-)

Zum Glück würde mein Mann nie auf die Idee kommen, "irgendeinen" Fußsack zu holen, der vielleicht gar nicht passt! Trotzdem hat er es wahrscheinlich nur gut gemeint..

lg

Melli

Beitrag von mausken30 18.02.06 - 15:03 Uhr

Hach was bin ich froh "meine Meinung" auch von anderen zu hören / lesen *freu*

Na mal sehen was ich mit dem guten Ding mache....
Vielleicht ja tatsächlich ebay...
Oder hat hier jemand interesse?
Foto kann ich zumailen ;-)

Naja....

Lieber Gruss nochmal und danke für eure Meinungen #blume

Marina

Beitrag von shirley79 18.02.06 - 16:05 Uhr

Hallo Marina,

musste schon etwas lachen als ich Deinen Beitrag gelesen habe ;-)
Wir haben nicht zufällig den gleichen Mann *lol* #kratz#freu
Das könnte echt meiner gewesen sein... Der sieht in solchen Dingen auch immer NUR das Praktische!

Ich kann Dich wirklich gut verstehen... Mir wäre das glaube ich auch etwas zu bunt geraten #schock

Vielleicht kann er den ja in einer passenden Farbe umtauschen?

Liebe Grüße
Shirley + #baby Jolina 1 Monat + 9 Tage alt

Beitrag von bamboo 18.02.06 - 17:29 Uhr

hallo an alle, sie geschrieben haben,

ihr wisst schon, was wichtig für euer baby ist und was nicht?
ein hell- oder dunkelblauer fußsack gehört sicher nicht dazu!

geschweige, dass sich irgendeiner auf der straße dafür interessiert, welche farbe der fußsack hat.
wenn es die mütter stört, dann sollen sie halt einen farblich passenden wählen.

wichtiger finde ich es, dass die männer um das wohl der babies bemüht sind.

mein mann zog heute morgen unseren sohn an.
er griff ein shirt in größe 68 obwohl er bereits die 74/80 trägt.
auch "passte" das orangene shirt nicht unbedingt zur roten jacke.

meint ihr, ich ziehe meinem sohn ein mal mehr das shirt über den kopf, bloß weil die farbe nicht passt?

vielmehr war ich froh, dass mein mann aufgestanden ist, sich um unseren sohn kümmerte und ich noch 2 stunden schlafen konnte.

meinen lob bekäme der mann, der den fußsack besorgte.

gruß antje mit matthis

Beitrag von susasummer 18.02.06 - 18:39 Uhr

Ich muss auch sagen,das ich froh gewesen wäre,wenn mein Freund sich darum gekümmert hätte.

Hätte ich mir einen gekauft,dann wohl auch passend,aber so ist es doch völlig okay für die kurze Zeit,die er noch drin ist.

Beitrag von dani260483 18.02.06 - 18:57 Uhr

kann dich gut verstehen, hab den esprit-buggy auch allerdings in hell-dunkelblau und hab dann einen fusssack geschenkt bekommen in gelb grau :-%.
was blieb mir da anderes übrig als den dazugehörigen zu kaufen.richtig, nichts jetzt hab ich ihn.
männer haben doch keine ahnung und ausserdem wie oft siend sei mit dem kinderwagen unterwegs?

Beitrag von sinaundbenedikt 18.02.06 - 20:47 Uhr

Ich bin genaus so, bei mir muß alles zusammen passen das ist auch der Grund warum ich z.B die Kleidung für die Kids raus suchen den wenn mein Mann sie anzieht passt es nie zusammen

Beitrag von lapula 18.02.06 - 21:58 Uhr

Ach Quatsch, unnormal ist es sicher nicht...
Meiner Meinung nach nur eine Frage der PRioritäten.
Also was Dir wichtiger ist: eine farblich perfekt durchgestylte Ausrüstung fürs Baby ODER dass Dein Mann bei der Babypflege und -ERziehung sich von Anfang an voll einsetzt.

Mir ist das zweite wichtiger, deswegen habe ich mir auch schon ein paar Mal auf die Zunge gebissen, wenn er etwas auf seine WEise und "falsch" gemacht hat. Ich denke - und das sagen andere auch - dass Kritik die Männer, die eh beim Umgang mit Babys unsicher sind, total demotiviert.

Wünsche Dir / Euch ein schönes, zufriedens Baby!
lapula