Was macht Ihr bei...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessy4711 18.02.06 - 14:55 Uhr

Übelkeit?

Ich bin jetzt in der siebten Woche #schwanger und habe seit ein paar Tagen mit Übelkeit zu kämpfen.

Was kann man da machen. das es einem da besser geht?


Jessy und Krümel

Beitrag von celine666 18.02.06 - 15:05 Uhr

Hallo Jessy,

also wenn's um die morgentliche Übelkeit geht, stell Dir am besten Zwieback oder sowas neben's Bett und ess das bevor Du aufstehst. Auch vielleicht mal nachts ein, zwei mümmeln, damit der Magen was zu tun hat.

Bei mir haben auch Bananen super geholfen.

Dann kannst Du auch Schafgarbentee trinken. Das war bei mir auch ganz gut.

LG Celine 12 + 6

Beitrag von jessy4711 18.02.06 - 15:10 Uhr

danke für die schnelle antwort.
Morgens geht es recht schnell wieder weg, nur jetzt hab ich das auch mal am Tage.

Beitrag von sanny22 18.02.06 - 16:52 Uhr

hallo jessy,

bei mir hat ingwertee ganz gut geholfen. gibts im reformhaus.

lg sanny

ps: es gibt falls es schlimmer wird auch ein homöophatisches mittelchen. extra für schwangere.

alles gute

Beitrag von steffni0 18.02.06 - 16:55 Uhr

Nüsse knabbern soll auch sehr gut helfen!

Eine schöne Schwangerschaft wünsche ich Dir!

Alles Liebe

Steffie

Beitrag von buddy 18.02.06 - 21:57 Uhr

Hallo,

ich leide vorallem am Abend unter Übelkeit. Dazwischen versuche ich leichte Kost zu mir zu nehmen. Immer wieder mal was kleines essen. eine Karotte oder Banane wenn mir ganz übel ist. Ess lieber ganz kleine Bissen und dafür mehrmals. Vitamin B12 soll gut sein. Ich nehme Schwangerschaftsergänzungsmittel von Centrum "Materna" einmal am Tag ein. Nur als Tip hab ich bei der 1. Schwangerschaft auch gemacht.

Trocken Brot hilft auch machmal.

Gruß Ivonne und #ei 9SSW