GVK und Schwangerschaftsyoga

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von loni123 18.02.06 - 15:24 Uhr

Hallo ihr Lieben!!!

Ich wollte gern mal wissen ob jemand vielleicht weiß wie das bei den privat versicherten aussieht. Ich werde natürlich einen Geburtsvorbereitungskurs machen, würde aber auch gerne nebenbei Schwangerschaftsyoga machen. Bezahlt die Kasse beides oder macht man yoga anstatt GVK. Ich kann es mir gut vorstellen, dass es von dem Tarif abhängt und dass ich bei der Kasse selbst anfragen sollte, aber hab mir gedacht, dass es möglicherweise hier jemanden gibt der schon damit Erfahrung hatte.

Vielen Dank für Eure Antworten

Celina

Beitrag von aemilia 18.02.06 - 15:34 Uhr

hi celina! #blume
bei mir hat die versicherung akupunktur und gvk bezahlt...
hab auch noch ss-yoga gemacht, aber sie haben ihn nicht gezahlt weil ihnen die qualifikationen meiner yogalehrerin nicht reichten. sie meinten sie müsse entweder ausgebildeten physiotherapeutin oder sportlehrerin sein... #augen- sonst hätten sie es übernommen.
ach ja es war die barmenia, hängt vielleicht auch von den einzelnen versicherungen ab.
hoffe ich konnte helfen! noch ne schöne weitere ss!
viel #klee und lg, emilia