ab wann trinklernbecher?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von maboose 18.02.06 - 15:49 Uhr

hi mädels... :-D

habe gestern irgendwo...(auf irgeindeinem babyessprodukt? #kratz) gelesen, das man nach dem 4.monat´die flasche, teilweise durch ein trinklernbecher ersetzen soll... ääähm....warum? und wann gab es bei euch das erste mal n trinklernbecher? gabs schwierigkeiten?


danke im voraus...

pauli+leah&luca 16 wochen

Beitrag von coko20 18.02.06 - 16:53 Uhr

ich hab immer beim ersten zähnchen angefangen. das war bei meiner grossen mit 6 minaten, bei der mittleren mit 10 monaten und beim kleinen jetzt mit fast 8 monaten.
erstmal raffen die das gar nicht, was das jetzt soll mit dem becher, aber irgendwann hatten sie alle den dreh raus und meine mädels sind mit 1 1/2 vor babyflaschen weg gelaufen ("das is für babys!")
es ist halt für die zähne besser mitm becher, aber auch da sollen sie ja nicht dauernuckeln, sondern nur trinken, solange sie durst haben.
ich hab ihen halt immer mal wider den becher angeboten und dann wenn ich merkte die kriegen da nicht wirklich was raus nochmal in die flasche gefüllt. irgendwann konnten sies dann.
die mädels konnten dann auch mit nem jahr vernünftig aus normalen bechern und gläsern trinken.

lg corina
mit nina (28.10.02) sara (21.03.04) und mika (23.06.05)
und anna oder luca in planung

Beitrag von gittaundmicha 19.02.06 - 08:18 Uhr

Hallo,
meine Tochter wird zwar noch voll gestillt, aber ab und an, wenn sie erkältet ist, bekommt sie nachts hatl mal Tee oder auch tagsüber etwas Wasser im Trinklernbecher. Sie ist zwar erst reichlich 4 Monate, weiß aber genau was sie damit soll und hält ihn fast selber und führt ihn zum Mund. Mit ner Fläsche weiß sie nix anzufangen, also musste ich es so machen. Klappt also. Versuch's einfach mal.

LG Gitta + Yael Tabea (12.10.2005)

Beitrag von schmusi_bt 19.02.06 - 10:08 Uhr

Hallo Pauli,
ich habe von Avent den Trinklernbecher ab dem 3. Monat. ich finde ihn gut aber dauert lange bis sich die Kinder daran gewöhnen !

schmusi mit max und felix