Schwanger und Unterleibsschmerzen!Was kann das sein???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krebs1985 18.02.06 - 16:16 Uhr

Hallo
Ich bin Schwanger die SS ist noch ganz früh welche Woche weiß ich leider noch nicht da ich erst noch zum Fa gehe.
Hatte am 10 Januar das letzte Mal meine Regel also kann ich noch nicht weit sein.
Jetzt habe ich seit Sonntag Unterleibsschmerzen nicht durchgehend aber sie treten immer mal wieder auf was kann das sein???
Muss ich mir Sorgen machen oder ist das ein Dehnen der Mutterbänder oder so?
aber 1 Woche lang?
Danke schonmal für eure Antworten.
LG Jenny & 2 #sonnenscheine & #ei (voraussichtlicher ET im Oktober)

Beitrag von arwen111 18.02.06 - 16:26 Uhr

Hey!
Ich bin jetzt in der 23.SSW Woche und habe immer noch zwischendurch Schmerzen,von den Mutterbändern ect.Also,schon länger als eine Woche...
Wenn es Dich aber beunruhigt,fahr doch mal ins KH,da können die mal nachgucken.
Alles Gute,Antje

Beitrag von lany 18.02.06 - 16:44 Uhr

Hallo!!

Wenn es keine Außergewöhnlich starken Schmerzen sind, handelt es sich um die Mutterbänder, die sich ständig dehnen. Allerdings sollte es sich dabei mehr um ein Ziehen handeln. Warst Du schon beim FA oder hast Du nur einen pos. Test gemacht?

Alles Liebe
Lany mit#ei 12 SSW

Beitrag von krebs1985 18.02.06 - 16:47 Uhr

Hallo Lany
Habe nur ein positiven Test gemacht beim Fa war ich noch nicht habe erst Termin in 2 Wochen.
LG Jenny

Beitrag von lany 18.02.06 - 16:50 Uhr

Ich drücke Dir die Daumen das alles in Ordnug ist!!

#klee

Beitrag von krebs1985 18.02.06 - 16:53 Uhr

Hallo ich nochmal
Ich muss mr be den Mensartgen Schmerzen aber ene Sorgen machen oder???
LG Jenny

Beitrag von lany 18.02.06 - 16:47 Uhr

Hallo nochmal...

Natürlich warst Du noch nicht beim FA, denn es steht ja in Deinem Beitrag#freu#huepf

.. Lany

Beitrag von krebs1985 18.02.06 - 16:48 Uhr

Hallo Lany
Es sind Mensartige Schmerzen
LG Jenny

Beitrag von lany 18.02.06 - 16:59 Uhr

Ich würde an Deiner Stelle wenn es nicht besser wird nächste Woche beim FA anrufen und dort um einen Termin für nächste Woche bitten. Das Problem ist halt nur, das weißt Du ja sicher selbst am Besten, das man in der 6. Woche nicht wirklich viel sehen kann. Aber wenn Du Schmerzen hast würde ichs trotzdem machen. Die Fruchthöhle müsste ja dann schon zu sehen sein und er könnte bestimmt sehen ob auch alles an der richtigen Stelle sitzt.

Alles #liebe

Beitrag von krebs1985 18.02.06 - 17:05 Uhr

#danke für deine Antwort auch wenn ich mir weiterhin total Sorgen mache trozdem
#danke LG Jenny

Beitrag von lany 18.02.06 - 17:11 Uhr

Ich weiß das hört sich blöd an, aber versuch nicht zu sehr daran zu denken, dass etwas nicht in Ordnung ist. Vielleicht kommt es ja auch einfach davon das Du zu angespannt bist. Hol Dir nur so schnell es geht Gewissheit damit Du Dich beruhigen kannst. Vielleicht macht es sich einfach nur energisch Platz :-) oder Du hast sogar nur Magenprobleme, was ja zu dieser Jahreszeit auch sein kann..
Es gibt so viele Möglichkeiten!
Das muss nicht heißen das etwas nicht in Ordnung ist!

Sag doch mal Bescheid was es gegeben hat!

Ich halte Dir die Daumen!

Beitrag von putpa 18.02.06 - 17:46 Uhr

Hallo Jenny,

ich denke, ich kann dich beruhigen. Ich bin auch noch ganz am Anfang der SS und war schon beim Frauenarzt, um es mir bestätigen zu lassen. Erst wollte er nicht schauen, da man ja noch nicht viel sieht, aber als ich ihm dann von meinen mensartigen Unterleibsschmerzen erzählt habe, hat er doch geschaut, um eine Eileiter-SS auszuschließen. Sitzt alles am richtigen Platz und er meinte, dass das immer wieder vorkommen kann. Gut, ich erschrecke auch jeden Tag aufs neue, wenn es zieht, und am Anfang war es so richtig schlimm, aber ein wenig beruhigter bin ich, seit er das gesagt hat. Ich hoffe ich kann dich auch beruhigen.
Vielleicht kann mir noch jemand meine Sorgen nehmen. Ich hab grad nachts und ab und zu auch tagsüber mächtig Darmprobleme...richtige Schmerzen, die mir richtig Angst machen. Kennt das auch jemand?

Viele liebe Grüße
Petra