Vollstillen + Weight Watchers

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mamisteffi 18.02.06 - 17:18 Uhr

Hallo,

ich habe mich eben hier registriert und habe direkt mal eine Frage. Kennt sich jemand mit Weight Watchers und Vollstillen aus? Hab´ für meinen Geschmack etwas zu viel auf den Rippen und möchte endlich was tun. :-(

Hab´ am Montag mit WW angefangen, hab´ mir einfach 10 Points mehr veranschlagt. Das ist ja keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung. Damit habe ich vor der Schwangerschaft schon mal großen Erfolg gehabt.

Was haltet Ihr davon? Wird meine Maus (5 Monate) noch satt von meiner Milch und werde ich gleichzeitig ein paar Kilo verlieren? #kratz Bin auf Eure Meinungen gespannt.

#freu mich schon auf Eure Antworten

mamisteffi und sara-marie

Beitrag von jule0009 18.02.06 - 17:57 Uhr

Hallo Mamisteffi,

ich habe vor der SS auch WW gemacht. Als ich ihr sagte das ich schwanger bin, mußte ich aufhören.

Die Leiterin meinte ich konnte nach der SS wieder anfangen, auch wenn ich stille - es gibt ein spizelles Still Programm für Stillende.

Beim nächsten Treffen würde ich es der Leiterin einfach sagen, das Du stillst und gehört hast das es ein spezelles Programm gibt.

Jule + Fynn Niklas (28 SSW)

Beitrag von mamisteffi 18.02.06 - 22:27 Uhr

Hallo Jule,

danke für die Info. Das Problem ist aber, das ich zu keinen Treffen gehe, ich mache das ganze nur mit dem WW Einkaufsführer.

Deswegen dachte ich, hier hat jemand schon die Erfahrung gemacht. Das mit dem speziellen Programm wußte ich noch nicht, vielleicht weiß hier jemand was näheres?!?

Alles #liebe

mamisteffi

Beitrag von mamisteffi 19.02.06 - 17:05 Uhr

Hallo Leute,

danke für Eure Antworten. Die haben mir bestätigt, daß ich es richtig mache. Ich war vor der SS schon einmal sehr erfolgreich mit WW, war mir nur ein bißchen unsicher wegen dem Stillen.

WW ist klasse, weil man sich nichts wirklich verkneifen muß #torte

VLG Steffi und #baby Sara

Beitrag von debuggingsklavin 19.02.06 - 01:14 Uhr

Hallo!

Alles kein Problem.
Du bekommst 10 Extrapunkte bei Vollstillen und 5 bei Teilstillen.
Ich mache auch seit Anfang Januar Weight Watchers und Johanna wird von meiner Milch satt. Ich müsste mich auch derbe Mangelernähren, damit sie nicht mehr genug Nährstoffe enthält.

Du MUSST nur wirklich versuchen die 10 Punkte zu essen. Sonst geht das alles zu schnell und dann... Du kennst das ja. Jojo-Effekt.

Viel Spaß beim Weight Watchern.

LG,

Kai Anja

Beitrag von gesine21 19.02.06 - 07:33 Uhr

Guten Morgen,

eine Bekannte von mir hat 20 kg durch WW während Ihrer Stillzeit abgenommen. Sie hat ca. 2,5 Monate nach der Geburt angefangen und durfte ihre Points + 10 extra Points fürs Stillen essen und es hat super funktioniert. Bei ihr hat es bestens geklappt!!!

Wünsche viel Erfolg!

Grüsse von einer
glücklichen Mami :-)