Hallo Stillmamas:Abendbrei mit Pre oder 1er??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von stuetsche 18.02.06 - 17:31 Uhr

hallöchen,da ich nicht abpumpe und auch keine vollmilch nehmen will würd mich mal interessieren wie ihr den abendbrei anrührt.auf den packungen steht man soll ihn mit folgemilch anrühren,alnatura sagt sogar man soll 2er nehmen.ich möchte schon,daß er gut satt macht da helena alle 3 stunden auch nachts kommt.fange allerdings erstmal mit gemüse mittags an in 2 wochen aber die frage beschäftigt mich trotzdem.wie macht ihr das?was ist sinnvoll?pre,1er oder 2er??
liebe grüße.sonja mit helena 5,5 monate.

Beitrag von aoiangel 18.02.06 - 17:58 Uhr

Hallo,

ich würde die Pre nehmen.
Zum einen ist die der MuMi am ähnlichsten und zum andren enthält die 1er Stärke die grad bei Stillkindern die nur die leicht verdauliche MuMi gewohnt sind zu Verstopfung führen kann.

Ist gar kein Problem den Brei mit Pre-Milch anzumachen, hab ich selber gemacht bis ich für 3 Wochen von Pre auf ne andre Milch gewechselt hab.

Gruß Anne mit Linus

www.aoiangel.de

Beitrag von prinz04 18.02.06 - 20:21 Uhr

Hallo Sonja,
also wir haben für den Milchbrei immer die Pre-Milch genommen #mampf (bis wir mit 1 Jahr auf Fertigmischung umgestiegen sind).

Pre-Milch ist vollkommen ausreichend. Wenn Du den Brei mit Deiner Mumi anrühren würdest, würdest Du ja auch keine Stärke (wie bei der 1er und 2er) druntermischen, oder? #gruebel


Bettina

Beitrag von barbarella1971 18.02.06 - 22:40 Uhr

Ich hab es so gemacht: Abendbrei Reis (stuhlfestigend) oder Hirse (stuhlauflockernd) von Holle statt mit Milch nur mit Wasser angerührt. Nach dem Brei gestillt bis papp-satt. Das hat den Vorteil, es ist glutenfrei und reine Mumi. Ideal für Allergikerkinder. Wurde mir von der Mütterberaterin so empfohlen, da ich bis 1 Jahr stillen sollte wegen Neurodermitis und co. Und danach konnte ich ja Kuhmilch nehmen.

Liebe Grüsse, Barbara