Trombose

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wahlschwedin 18.02.06 - 17:50 Uhr

Ich bin zwar nicht selbst betroffen, aber: Was macht man, wenn man eine Trombose bekommt? Wird das behandelt oder geht das wieder von alleine weg?

Beitrag von schlumpi 18.02.06 - 17:53 Uhr

sofortige bettruhe. denn wenn man sich weiterhin bewegt, löst sich der thrombus und kann zum herzen oder ins gehirn wandern - lebensgefahr! sofort ärztliche hilfe holen und dann wird der thrombus mit medikamenten langsam aufgelöst

schlumpi

Beitrag von pathologin34 18.02.06 - 18:06 Uhr

Ähm sorry aber wer hat dies ???

ab sofort ins Krankenhaus !
eine thrombose äußert sich durch schwellung , rötung , hitze in der region ect.pp !!! man bekommt in der klinik sofort Infusionen zur Blutverdünnung , beahndelt man diese nicht kann sich der throbus lösen und zum herzen wandern schlimmsten falls kann es zur lungenembolie führen . also nicht groß fragen , ab in die klinik !!!

Beitrag von pathologin34 18.02.06 - 18:27 Uhr

man kann auch gut die beine abmessen , eines ist auf jeden fall dann dicker . schmerzempfindlich auch !

Beitrag von mama21lm 18.02.06 - 19:07 Uhr

Hallo,
bekamm, als ich im 3. Monat schwanger war, eine Thrombose im linken Kleinhirn.
Lag lange im KH, es wurde Kernspind gemacht und bekamm ein Medikament, das hieß Clexane, musste ich mir 3 mal täglich selber spritzen bis zum 8. Monat.
War kurz nach der Entbindung im Kernspind, aber da war nix mehr zu sehen...
Bis heute nicht
Viel Spaß noch #liebdrueck

Beitrag von silvercher 18.02.06 - 19:43 Uhr

Sofrt ins Krankenhaus das kann sehr böse enden, glaube mir sehen das öfters im Krankenhaus (bin fast Krankenschwester) !!!! Hat jemánd Thrombose??? wenn ja woher weiß diese Person das?? jeder Hauarzt der das diagnostiziert schickt einen SOFORT ins KH !!

LG Julia