Stechen in der scheide??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 901 18.02.06 - 17:52 Uhr

Hallo
ihr lieben!!

Muss für meine Freundin was fragen sie hat mich gerade angerufen da meine Schwangerschaft noch nicht sooo lange her ist ob das normal ist sie hat ein Stechen in der Scheide schon seit 2 Stunden!!??#schock:-[

Kann mich nur noch erienern das ich das am schluss hatte!#kratz

Sie ist in der 19SSW!

Bitte um schnelle Antwort sie ist etwas Nervös!

901

Beitrag von glacess 18.02.06 - 18:03 Uhr

Also ich glaub, das liegt an den Mutterbändern. Der Schmerz streut ja... Erhöhe deine Magnesiumdosis, das wird dir Linderung verschaffen.

LG, Susi

Beitrag von lady_finster 18.02.06 - 19:58 Uhr

Oha

also.... ich will keine angst machen.


ich hatte vor 5 wochen dieses stechen in der scheide! UND: beim FA termin stellte sich raus das gebärmutterhals verkürzt war (wiedermal...) und der mumu eine trichterförmige öffnung bildete! danach gings für paar wochen ins KH.

meine FÄ meinte das stechen in der scheide direkt waren anzeichen für die trichterbildung.

sie sollte also wirklich besser zum doc, nur um sicher zu gehen! der trichter sind die ersten vorbereitungen auf eine geburt.

lglady F.