Welche Cremes benutzt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von desiderata 18.02.06 - 17:57 Uhr

Hallo!

Ich hab da mal ne Frage: #kratz
Mit welchen Cremes cremt ihr eure Zwerge ein?
Welche Körper- und welche Gesichtscreme?
Mit welchen Marken habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Wünsche noch ein super schönes Rest-Wochenende!!! #sonne

Und im voraus schon mal vielen #danke

Viele liebe Grüße,
Desiderata

Beitrag von barbara77 18.02.06 - 18:10 Uhr

Hallo!

Wir benutzen komplett die Baby und Kind Pflegereihe von Weleda, die Windelbereich-Creme, die Gesichtscreme, bei dem Wetter jetzt die Wind-und Wettercreme und die Körpermilch. Mein Großer hat Neurodermitis, der kleine auch trockene Haut, und wir sind total zufrieden, auch wenn die Sachen etwas teurer sind!

Viele Grüße
Barbara

Beitrag von wencke78 18.02.06 - 19:28 Uhr

Den Körper cremen wir garnicht ein - ich denke das sollte man wirklich nur bei sehr trockener Haut oder Hauterkrankungen tun.

Fürs Gesicht nehmen wir nach Bedarf die Caledula- Creme vom DM- Markt (Babylove).
Unsere Mausi ist allergiegefährdet, verträgt diese aber prima.

Im Windelbereich nutzen wir auch Babylove, allerdings nur ganz selten.

Ansonsten kann ich dir WEleda für Babys empfehlen.

Beitrag von maxi03 18.02.06 - 19:34 Uhr

Hallo,

wir benutzen die Cremes von Weleda.

Zum Baden nehmen wir DM Produkte. Wir schmieren unsere Kleine nach dem Baden mit dem DM Babyöl ein.

Auch die Sonnencreme (Sunblocker und Milch) von DM finde ich sehr gut.

LG

Beitrag von deoris 18.02.06 - 19:55 Uhr

Hallo,
ich habe vieles ausprobiert,aber Weleda ist das beste! Ich benutze zur Zeit aber nur die Windelschutzcreme von Weleda und das nur dann wenn es nötig ist.Levin hat sehr trockene,empfindliche Haut und im Winter sind seine Wangen total kaputt,fürs Gesicht benutzen wir Lenola.Körper cremen wir auch nur dann an wenn er ganz trocken Haut wieder bekommen hat,dann aber auch Lenola.
LG

Beitrag von sandraunded 18.02.06 - 20:11 Uhr

Hallo,

wir cremen mit Linola-Fett, alles andere hilft nicht wirklich bei seiner trocknen Haut, vorallem im Gesicht und das alles obwohl wir Sinan in Olivenöl baden.

Und bei wundem Popo: Wundschutzcreme von Babydream oder Bübchen, kommt drauf an, was grad griffbereit ist... ;-)

LG

Beitrag von sternenzauber24 18.02.06 - 20:16 Uhr


Hallo,

Meine Kids haben empfindliche Haut,daher verwende ich z.B. im Winter bei sehr trockener Haut gern Melkfett,das hilft wirklich ganz toll.Das kannst du im Gesicht sowie auf dem Körper anwenden.

Linola kann ich auch empfehlen.

Ansonsten mag ich die Bübchen Kindergesichtscreme,für den Körper nehme ich Bübchen Body Milk.

Ansonsten für den Popo meines Sohnes Wundschutzcreme von Penaten,und kann auch sie empfehlen.

LG
Sternenzauber#stern

Beitrag von hase2102 18.02.06 - 20:15 Uhr

Fürs Gesicht benutzen wir die Kinder GEsichtscreme von Bübchen und nach dem Baden die Gute Nacht Lotion von Penaten.
Kommen damit sehr gut zurecht.

LG, Katja mit Lea (28.12.04)

Beitrag von shiva1802 18.02.06 - 22:20 Uhr

Ich benutze nur Weleda und Bübchen.

Beitrag von desiderata 19.02.06 - 21:19 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Vielen Dank für eure Tips!
Ihr habt mir sehr geholfen!!!!
Nochmal #danke