Mam Ultivent wer kennt die und wie sind die??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneutzerfrau 18.02.06 - 19:16 Uhr

Hallo

wer von euch kennt Mam Ultivent Flaschen und Sauger und wie seid ihr zufrieden??? Laufen die aus? Wie gehts den Mäusen damit .....

Mich interessieren sie sehr! Deshalb würde ich gern eure Erfahrungen hören

Gruß Sabrina


Beitrag von aoiangel 18.02.06 - 20:16 Uhr

Hallo,

wir nehmen die Ultivent. Die sind einfach spitze.
Seit wir die haben kann mein Sohn eine ganze Flasche leer trinken ohne auch nur ein einziges mal abzusetzen. Das war bei Nuk und Avent nie möglich weil er immer ein Vakuum zog.

Also ich war anfangs auch skeptisch wegen dem abschraubbaren Boden, aber mir ist noch nie einge ausgelaufen!

Bezüglich Blähungen kann ich nix sagen, mein Sohn hat in den ersten 3 Mon aus den Avent-Flaschen getrunken und hatte sehr schlimme Probleme.

Jetzt ist er ja schon älter und hat keine Probleme mehr.

Und zudem sind sie auch aus nem Bisphenol-A-freien Kunststoff, d.h. man hat die Problematik nicht und man darf den unteren Teil der Flasche sogar in die Mikro stellen. Mit Milch würd ichs nicht machen, aber bei Tee ist das praktisch. Mein Sohn trinkt nur warme Sachen und so muss ich nicht alle Stunde frischen kochen, sondern mach den erst nochmal warm.

Die Sauger sind übrigens ganz anders geformt als andre, etwas so wie auch die Mam-Schnuller. Mein Sohn mochte sie sofort.

Und was noch positiv ist finde ich, dass die Flaschen nicht so ar...teuer sind wie z.B. die Avent.

Also ich kann sie nur empfehlen.

LG Anne mit Linus

Beitrag von sabse24 19.02.06 - 13:41 Uhr

Hallo,

wir benutzen diese Flaschen auch seit ungefähr 3 Monaten. Hatten am Anfang die NUK Flaschen aber mein Kleiner hatte dann solche Blähungen da haben wir gedacht, dass wir es mal mit diesen Flaschen versuchen. Und die Blähungen wurden sehr viel besser. Ich bin echt begeistert von diesen Flaschen allerdings ist es mir auch schon passiert, dass sie ausgelaufen ist #schock. Aber daran war ich selbst schuld, hab die Flasche nicht richtig zugedreht #augen.

LG
sabse