"Das etwas andere Beikostproblem!"

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby09 18.02.06 - 19:23 Uhr

Guten Abend,

meine Maus bekommt seit drei Wochen mittags Gemüse und zum Nachtisch etwas Obst. Bis vor ein paar Tagen klappte es auch super. Auf einmal nahm sie den Löffel nicht mehr, kniff die Lippen zusammen, sobald der Löffel in ihre Nähe kam. Nun habe ich gemerkt, dass sie vom Löffelchen ißt, wenn sie liegt (im Kinderwagen). Ist das jetzt ein Problem? Ändert sich das wieder? Oder soll ich erstmal eine Beikost-Pause einlegen? Was meint Ihr?

Liebe Grüße

Yvonne mit Joana *08.09.2005

PS. Gehört zwar eigentlich in "Stillen und Ernährung", aber da ist weniger los als hier. SORRY!

Beitrag von sunflower.1976 18.02.06 - 19:38 Uhr

Hallo!

Ich würde einfach mal ein paar Tage mit der Beikost aussetzen und es dann nochmal probieren. Wenn die Kleinen die Lippen zusammenkneifen, möchten sie nicht und meiner Meinung nach sollte man das respektieren und sie nicht "austricksen";-) Ist nicht böse gemeint, so würde ich es machen. Mein Sohn ist ein Beikost-Muffel und isst auch mit 8 Monaten manchmal nur zwei Köffelchen voll Brei. Das ist dann eben so#augen

LG Silvia

Beitrag von mirimaus 18.02.06 - 22:42 Uhr

hi

würde dir raten ne 1 wöchige pause einzulegen.ich habe auf raten meines kias recht früh mit der beikost angefangen mit 4 mon und klappte auch erst prima 3 wochen lang dann wollte sie aufeinmal nicht mehr.hat gemeckert, den löffel weggehauen usw....
habe ihr dann 1 woche lang mittags wieder milch #flasche gegeben und dann nochmal von vorne angefangen ein paar löffel karotten,nach 1 woche karotten und kartoffel,dann gartengemüse allerlei, usw.sie isst prima,macht den mund auf sobald sie den löffel sieht und hampelt/meckert nicht rum.im gegenteil sie freut sich richtig.#mampf
am 30 jan hab ich angefangen und heute wollte sie danach keine milch mehr.war wohl satt#naja sind inszwischen bei ca 140 g angelangt.
also wie gesagt lass deinem schatz die zeit und probier es später nochmal.

lg stephie und miriam 5 1/2 mon #baby