Süßstoff in der Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mssindepndnt 18.02.06 - 22:59 Uhr

Wer weiss da was? Es gibt ja anscheinend nur komische Kampagnen im Internet. Darf ich denn meine koffeinfreie Light Cola trinken, oder nicht? Sind ja nur 1- 2 Dosen am Tag und ich mach sonst nichts schlimmes..
Habe extra bis zum 8. Monat gewartet.


Danke

34. Woche

Beitrag von eirene1980 18.02.06 - 23:12 Uhr

Wüßte nicht, warum Süßstoff in der Schwangerschaft schädlicher/unschädlicher sein sollte als sonst.

Ich würde an Deiner Stelle eher Saftschorle, Tee o. ä. trinken...

Google mal nach Aspartam und Co.! Dann weißt Du warum...

Viele Grüße

Beitrag von ximaer 19.02.06 - 08:47 Uhr

Hallo,
ganz abgesehen davon, dass man generell auf Süßstoff verzichten sollte (es gibt einen sehr wahrscheinlichen Zusammenhang zwischen Süßstoffgebrauch und Blasenkrebs) - sollte man in der Schwangerschaft auf JEDEN FALL VERZICHTEN.

Trink stattdessen einfach eine normale Cola, der gute alte, normale Zucker macht nichts, wenn man ihn nicht in Massen zu sich nimmt.

Grüße
Suse

Beitrag von nadi.ha 19.02.06 - 08:50 Uhr

guten morgen,

naja ganz so würde ich das aber nicht sehen!
in der "guten alten "Cola ist nämlich Koffein drinnen! UND darauf würde ich auf jeden Fall in der Schwangerschaft verzichten...

Liebe Grüße
Nadi

Beitrag von ximaer 19.02.06 - 09:04 Uhr

Naja, DAS Thema hat die Userin ja scheinbar für sich schon geklärt.

Zum Thema Koffein:
http://www.urbia.de/topics/article/?id=8870&c=7

Ich persönlich halte Cola insgesamt für ein in der Schwangerschaft ungeeignetes Getränk und würde es auf keinen Fall täglich trinken - aber das ist hier ja nicht das Thema ;-)

Suse