Frage zu Deko/Serviettentechnik/Wallies

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von scoob 18.02.06 - 23:38 Uhr

Huhu,
habe nun meine Kommode und noch ein zusätzliches Schränkchen fertig in hellgelb lackiert.
Nun wollte ich ja eigentlich mit erviettentechnik Kindermotive aufbringen, ABER:
enn ich die Motive dann drauf habe muss ich sie ja mit Klarlack überpinseln(wenn ich falsch liege-bitte Korrektur). D.h. ich müsste die kompletten Möbel damit streichen, weil das sonst ja irgendwie doof aussehen würde, wenn die Bilder "glänzen" und der Rest total matt ist.

Mein 2. Problem wäre, das man die Bilder ja nie mehr abbekommt, ich aber die Schränke nicht in 3 Jahren wegschmeißen möchte nur weil mein Racker dann auf Heavy Metall( ) oder sowas steht.

Kann ich die Serviettentechnik auch auf Moosgummi anwenden? Das hätte den Vorteil, das die Motive auch nicht nur platt wären und ich könnte sie ohne Probleme auswechseln. Wenn man die dann nämlich ausschneidet, sieht das bestimmt auch gut aus, oder?

Wollte ja eigentlich die selbstklebenden Wallies nehmen, aber irgendwie gefällt mir da nur 1 Motiv, sowas scheint es auch nicht von einer anderen Firma zu geben, unter anderem Namen.

Beitrag von franleo 18.02.06 - 23:52 Uhr

Aaaalso, es gibt auch matten Lack!

Es gibt auch Lack, der sich wieder ablösen lässt. Meine Schwägerin hat ihr Blumentöpfe damit bearbeitet und hat von einem auch die Motive wieder entfernt, weil es ihr nicht so gefiel (einfach einweichen). Außerdem kann man die Motive dann ja auch wieder übermalen!

Auf Moosgummi habe ich es noch nicht ausprobiert, aber kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das geht. Warum nicht. Ich denke schon, dass es funktioniert.

Viel Spaß beim kreativ sein!

Anne

Beitrag von scoob 18.02.06 - 23:56 Uhr

Na, auch noch so spät wach?

Wußte nicht das es matten Lack gibt.
Werde mal schauen, denke mir, das es ja auch toll aussieht wenn man die Motive nicht so platt drauf hat, gehe Montag mal im Bastelladen stöbern, vielleicht finde ich ja noch was besseres.

Beitrag von franleo 19.02.06 - 00:00 Uhr

#gaehn Ja, aber ich freue mich schon aufs Bettchen, gleich geht es los. Mein Mann schlummert schon neben mir auf dem Sofa ;-)! Warte nur noch auf die Entscheidung bei den Superstars.

Das mit dem Moosgummi finde ich eine gute Idee! Sieht nachher bestimmt toll aus!