Hat jemand was von "Schokikeks" gehört?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sneukje 19.02.06 - 08:50 Uhr

Hallo ihr, speziell vielleicht Febis,

ich gehöre zwar nicht zu denen die es ganz bald geschafft haben, verfolge aber eure postings mit regem Interesse.
Schokikeks war ja auch am warten und am leiden, weil ihr Kleiner nicht auf die Welt will...

Nun habe ich schon seit n paar Tagen nix mehr von ihr gelesen.

Ob es wohl losgegangen ist? Weiß jemand bescheid?
#gruebel
Würde mich echt interessieren.

Danke schonmal;-)#freu

Lg Alex+#baby31ssw

Beitrag von schokikeks 19.02.06 - 09:45 Uhr

Hallo Alex,

bin noch da!!! (lach)#freu:-p#schock

Ich bin jetzt bei ET+9 #schwitzund habe noch Zeit bis Freitag (ET+14), mein Baby zu bekommen, bevor eingeleitet wird! #schock#schmoll#heul

Seit heute fühle ich mich aber wirklich komisch. Habe einen sehr starken Druck nach unten, ein Ziehen im Rücken und im Bauch und ich hab ständig das Gefühl, dass ich aufs Klo muss. Kanns ein, dass es langsam losgeht, kann aber auch sein, dass ich nur mal schön aufs Klo muss... #hicks#hicks#hicks(seufz). Ich kann es nicht unterscheiden! #hicks

Ich warte noch ab. Morgen muss ich wieder ins KH zur Kontrolle! :-[

Ganz liebe Grüße, Sarah (immer noch beim Ausbrüten!#ei)

Beitrag von schnecki2 19.02.06 - 09:53 Uhr

Hallo Sarah,
das dauert dem Klang nach nicht mehr lange, so ging es mir letzten Sommer auch. Ich drücke dir die Daumen.
Alles Gute!
Karin mit Wiebke 22.8.99, Hauke 19.1.03 und Amke 13.8.05

Beitrag von schokikeks 19.02.06 - 10:00 Uhr

Hallöchen,

dann hab ich ja noch Hoffnung! Bin gerade mit unsere Hund spazieren gegangen und mache mir jetzt einen schönen Sonntag. Eigentlich wäre Fasching bei uns, aber das halt ich nicht mehr aus! Vielleicht nehme ich heute Nachmittag noch ein Glas Aprikosensaft mit Rizinusöl, aber sicher bin ich mir noch nicht! Ich hab immer noch das Gefühl, dass es von alleine losgehen sollte, damit ich zufrieden bin und ein gutes Gefühl bei der Sache habe... Weiß auch nicht warum.

Ganz liebe Grüße, Sarah

Beitrag von schnecki2 19.02.06 - 10:26 Uhr

Hallo,
das wird schon werden, auch ohne rizinusöl! kannst dich ja heute abend mal in die badewanne legen mit einem glas rotwein. ansonsten das wichtigste ist ein freier kopf dann kommen die babys auch! diese erfahrung habe ich bei meinen drei kindern gemacht. ich kann gerade nur klein schreiben weil ich gerade am stillen bin. wünsche dir alles gute.
ganz liebe grüße
Karin

Beitrag von schokikeks 19.02.06 - 10:40 Uhr

Glaube ich auch! In die Wanne gehe ich auch, nur das mit dem Wein wird nichts, weil ich keinen Alkohol mag. Krieg ich einfach nicht runter! Aber das mit dem klaren Kopf stimmt echt! Ich bin schon ganz ruhig geworden! Ich sehe die Sache eher nüchtern. Vor ET war ich noch nervös und zappelig und genervt und jetzt, da die Tage gezählt sind, akzeptiere ich einfach, was kommt!

Oh, aufs Stillen freu ich mich schon so! Ich stell mir grad vor, wie ich gemütlich auf der Couch sitz, mein Kleiner nuckelt friedlich und umklammert mit der Babyhand meinen Finger und sieht mich vielleicht aus großen Augen an... hach, zum Dahinschmelzen und Verlieben!

Viel Spaß! LG SARAH