sturz auf der treppe..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von candypop 19.02.06 - 09:36 Uhr

hallo zusammen,

am freitag bin ich auf der treppe ausgerutscht und recht heftig auf meinem popo gelandet.

ich war zufällig nachher beim hausarzt und der meinte,solange keine wehen oder blutungen kommen,brauch ich mir keine gedanken machen.

ich hab auch das baby gestern gespürt und heute,denke ich auch.

wenn etwas passiert wäre,würden doch schon wehen aufgetreten sein ,oder?

lg,barbara(sw.20)

Beitrag von 9877 19.02.06 - 09:58 Uhr

Hallo Barbara,
also wenn du nicht direkt auf den Bauch gefallen bist und auch sonst keine Schmerzen hast, die im Unterleib sind, dürfte eigentlich nichts passiert sein.
Ansonsten hätte dein HA dir das sicher gesagt, falls er was gesehen hätte, das dem Baby schaden könnte.

LG Nicole + #ei

Beitrag von aprilmama2 19.02.06 - 09:59 Uhr

Hi!
Ich würde sagen -mach dir keine Sorgen. In der 20. Woche ist dein Baby so gut geschützt in deinem Bauch - da ist wohl nichts passiert. Dein Hausarzt hat schon recht. Wenn du Blutungen hast, solltest du aber mal ins KH fahren.
Einen schönen Sonntag!

Andrea (32+0)