Pilz durch Penicillin

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nicole476 19.02.06 - 10:03 Uhr

Hallo,

bin heute SSW 27 + 3, mußte seit Montag Penicillin einnehmen wg. einer Mandelentzündung.

Jetzt vermute ich, daß ich durch das Penicillin mir wieder einen Pilz geholt habe, seit heute Nacht juckt es wieder in meinem Intimbereich. Zwar nicht ständig, aber es ist schon lästig.

Kann ich damit bis morgen warten, bis ich zu meinem Frauenarzt gehe, oder soll ich in die Klinik zum Notdienst fahren ?

Kann das Auswirkungen aufs Kind haben?

Für Antworten wäre ich sehr dankbar.
Gruß
Nicole

Beitrag von aprilmama2 19.02.06 - 10:06 Uhr

Hallo Nicole!
Habe gerade schon Nadine (weiter unten) geschrieben:
Meine Hebamme hat mir den Tip gegeben, einen Tampon mit Joghurt zu bestreichen und einzuführen - stellt das Millieu wieder her! (Aber keinen Fruchtjoghurt! Kleiner Scherz). Ich würde aber morgen schon zum FA gehen, mit Pilzen ist nicht zu spaßen.
LG
Andrea 32+0