Wo finde ich Kinderwagen mit Aufsatz für den Großen dann 19 Monate??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ohli81 19.02.06 - 10:41 Uhr

Hallo zusammen,

ich zerbreche mir den Kopf über das Thema( Geschwisterwagen usw.)!!!

Wenn unser 2tes Kind kommt ist Leon 19 Monate.
Wir wohnen auf dem Land und ich geht täglich 1 Stunde raus. Diese große Runde kann unser Sohn dann mit Sicherheit noch nicht alleine laufen.
Dieses Kiddibord ist nichts für uns.
Nun suche ich einen KIWA mit einen Aufsatz wo Leon bequem sitzen kann.

Was soll ich bloss machen???
Ein Geschisterwagen ist denke ich nicht das richtige und Quatsch.


Was meint ihr und wo finde ich außer bei ebay so einen Kinderwagen mit Aufsatz??

Danke Sonja

Beitrag von schnecki2 19.02.06 - 10:52 Uhr

Hallo,
wir wohnen auch auf dem Land! Mein Sohn ist letztes Jahr schon 2 1/2 Jahre alt gewesen und ich habe mir trotzdem nach langen hin und her 4 Wochen vor der Geburt einen Geschwisterwagen zugelegt. Meine Tochter ist praktisch zeitgleich zur Schule gekommen und wir haben nicht immer das Auto vor der Tür. Und mit dem täglichen hin und her habe ich mich noch nie über diese Anschaffung geärgert. Wenn es schnell gehen muß ist der Geschwisterwagen sehr praktisch.
Ich habe mir von Teutonia bei ebay ein älteres Teil ersteigert. Da sind die Sitzeinheiten hintereinander. Ich habe mir andere Bezüge besorgt und jetzt einen richtig tollen Geschwisterwagen. Diesen Geschwisterwagen kann ich übrigens auch zum einzel Wagen umbauen.
LG
Karin mit Wiebke 22.8.99, Hauke 19.1.03 und Amke 13.8.05

Beitrag von sunshine80404 19.02.06 - 10:55 Uhr

hallo sonja!
du meinst ja wahrscheinlich sowas hier...

http://cgi.ebay.de/Geschwistersitz-Bocksitz-Aufsatz-auf-Kinderwagen_W0QQitemZ7391862040QQcategoryZ19744QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

ich habe in einem fachhandel danach gefragt, die haben mir gesagt, dass nur noch emmaljunga bocksitze herstellt. alle anderen wagen seien ja auch gar nicht für das gewicht ausgelegt.
ich habe mir bei ebay einen ersteigert und bin sehr zufrieden. hat mir die letzten wochen einigen ärger erspart. der große kann sich ausruhen, wenn er nicht mehr laufen kann und wenn er läuft liegt der sitz unten im einkaufsnetz. bisher hat unser kinderwagen auch noch kein problem mit dem gewicht gehabt (gut, noch wiegen die beiden zusammen auch nur 15 kg).
ich stell mir den sitz zwar nicht richtig bequem vor, aber scott wäre letzte woche fast drauf eingeschlafen (wenn wir ein paar meter weiter gemusst hätten...).
ich würd mich immer wieder für den sitz entscheiden! platzsparend und günstig!
lg, charlene

Beitrag von 020503 19.02.06 - 11:26 Uhr

Soeren ist jetzt 2 und ich erwarte in den kommenden Wochen den zweiten - habe mir auf einem Second Hand Basar so einen Aufsatz von Geuther gekauft, für 5€ in 1A Zustand!! Ich habe einen HARTAN KiWa und die bei Hartan sagten mir, ich könnte ihn bedenkenlos draufsetzen.

Julia mit Soeren (2) und Nils (35SSW)

Beitrag von tessa94 19.02.06 - 13:14 Uhr

Hallo

Von Quinny gibt es ein Tandem das find ich ganz praktrisch kannst es mit und ohne Geschwistersitz nutzen dun es ist ein richtiger Sitz so ein Sportwagensotz nicht so ein aufsatzding.

schau mal dasist das.
http://cgi.ebay.de/Quinny-Freestyle-4-Tandem-Black-inkl-Zusatzsitz_W0QQitemZ7391212041QQcategoryZ23629QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Allerdings gibt es den wohl auf der HP seit ein paar Monaten nciht mehr zu sehen warum auch immer. Ich habe mir sagen lassen das Teil soll suer sein.

LG Yvonne

Beitrag von mimi3031 19.02.06 - 13:30 Uhr

Hallo Sonja!

Als wir unsere 2. Tochter bekamen, war unsere Große auch 19 Monate alt.
Sie war zwar schon gut zu Fuß, aber da wir auch sehr viel draußen gelaufen sind, wollte sie zwischendurch auch in ihrer Karre sitzen.

Für mich kam also auch dieses Thema auf, wobei ich das Kiddyboard schnell von der Liste gestrichen hatte, die Kinder haben keine Lust darauf zustehen wenn sie müde vom Laufen sind und das war meine Tochter definitiv vom vielen und auch langen Laufen.

Also habe ich mich von mehreren Fachhändlern über andere Möglichkeiten beraten lassen und es wurde mir die Geschwisterwagen gezeigt und auch der Aufsatz für den Kinderwagen.

Bei mir hat der Geschwisterwagen gewonnen, für mich war das mit dem Aufsatz auf dem Kinderwagen eine zukipplige Angelegenheit, ich mußte das Gewicht beachten und mir stellte sich die Frage ,was passiert wenn ich wieder ein Kind habe das mit einem halben Jahr sich alleine hinsetzt und nicht mehr damit zufrieden ist nur im Wagen auf dem Rücken zuliegen ohne Aussicht?
Die Aussicht ist durch das Geschwisterkind nämlich genommen.

Ich habe mir dann einen gebrauchten Geschwisterwagen im Secondhandshop gekauft und ihn 1,5 Jahre später für den selben Preis wieder verkaufen könne.

Das Baby hatte gut Platz zum Liegen und hinterher auch vernümpftig Sitzen können, die Große hat von Anfang an darinn getront wie eine Königin und wollte sogar zuerst wieder öfter in die Karre, und es hatte den Vorteil wenn sie müde war konnte der vordere Sitz auch ein wenig runtergestellt werden und sie saß auch beim Schlafen recht bequem.

Für mich war die Geschwisterkarre kein Quatsch und habe es nicht bereut.

Liebe Grüße Melanie