Bauchabdruck???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jeki0815 19.02.06 - 10:41 Uhr

Guten Morgene an alle #schwangeren

Heute ist der große Tag! Mein Schatz und ich wollen heute meinen Bauch in Gips verewigen. Ich weiß nur leider garnicht ob man das im sitzen, liegen oder im stehen machen soll. Wie lange muß er denn auf dem Bauch bleiben? Ich habe mir Gips aus der Apotheke geholt.
Vielleicht könnt ihr mir helfen,wäre super!

LG Jenny+ #baby Kira 38SSW

Beitrag von confidence 19.02.06 - 10:53 Uhr

Hey Du--

Ich will mir in 2 Wochen auch nen Abdruck machen.
Ich denke die Position ist egal, denn es is wichtig dass du dich wohl fühlst.Ich würde die liegende Position bevorzugen oder angelehnt auf einem Stuhl.Im Stehen wird es nämlich etwas unangenehm, weil der Bauch ziemlich nach unten zieht. Du musst dran denken, dass dein Bauch um einiges schwerer wird wenn der Gips hart wird.Zudem solltest du deinen Bauch dick eincremen, wenn du feine Haare auf dem Bauch hast, kann es auch sein, dass es beim Ablösen etwas weh tut.Vielleicht lässt du deshalb ein dünnes Shirt drunter an.Trotzdessen wird der Abdruck gut.
Achso und denk dran, dass dein Partner nicht zu weit nach hinten gipst, sonst könnte es Probleme beim Abmachen geben, weil er dich zu weit eingegipst hat.--Also dann wünsche ich euch viel Spaß

PS Du lässt den Gips so lang drauf bis er hart geworden ist, auch an den Seiten.Du brauchst auch nciht so viele Schichten zu machen.Wenn er nämlich abgelöst ist, kannst du ihn immernoch im nachhinein bearbeiten.

Machs gut .. Betty

Beitrag von nada25 19.02.06 - 10:57 Uhr

Hallo,

also ich hab mich auf einen stuhl gesetzt, da ich im liegen kaum einen bauch habe/hatte. ist richtig schön geworde. aber wir haben 10 rollen dafür benötigt, dafür ist er jetzt richtig fest. getrocknet ist er ganz schön schnell. hab mich vorher gut mit vaseline eingecremt und dadurch ist mir der gips dann schon fast vom körper gerutscht. du mußt ihn dann halt noch ein paar tage stehen lassen, damit er richtig durchtrocknet, aber vom körper geht er schnell ab.

wünsch euch viel viel spaß und erfolg

lg

Beitrag von jeki0815 19.02.06 - 11:23 Uhr

Dann können wir ja loslegen. Ich danke euch für die schnellen Antworten.

LG Jenny und #babyKira inside

Beitrag von chriss81 19.02.06 - 11:26 Uhr

Hallo,

ich empfehlr dir stehen! Mein Mann ist so besser rangekommen und ich konnte zum trocknen rumlaufen.
Formt die Brust mit ab, sieht schöner aus. Also mein Abdruck ist super geworden.


Gruß Christin ET+1

Beitrag von lia_june 19.02.06 - 11:35 Uhr

Hallo!

Kann dir nur empfehlen es nicht im Liegen zu machen, das ganze dauert ne gute dreiviertelstunden und wenn du liegst hängen deine Brüste und der Bauch unnatürlich nach unten. Am besten auf nem bequemen Stuhl, die Arme auf der Stuhllehne so das du recht aufrecht sitzt und nicht hängst.
Viieeeelllll Creme oder Vaseline und warmes Wasser, die Gipsbinden schon fertig zuschneiden und dann immer schön in Lagen auf den Bauch (+Brust).
Wenn alles drauf ist etwa 20 min trocknen lassen, wenn du genug Creme hast löst es sich von selber und ziept nicht.
24 Stunden trocknen lassen und dann am besten mit Modelliergips nacharbeiten, noch mal 24 Stunden trocknen lassen, dann anmalen und mit Sprühlack versiegeln...
VIEL SPAß!!!

Haben es auch selber gemacht, wenn du mal schauen magst!
http://www.unserbaby.ch/sturm/gallery.html

Viel Glück und Spaß bei der Sauerrei wünschen
Juliane & DER Wurm

Beitrag von julekr 19.02.06 - 12:21 Uhr

Hallo,
ich habe schon einen gemacht. Ich habe das im Stehen gemacht, da im Liegen ja der Bauch etwas flacher ist und nicht so schön nach vorne fällt.

Wir haben eine Gipsbandage in lauwarmes Wasser getaucht, ausgedrückt und dann von der Brust über den Bauch gewickelt, dann die nächste usw. Denke daran vorher deinen Bauch und deine Brust mit melkfett einzuschmieren. Ich habe Frischhaltefolie für den Bauch genommen und für die Brust Melkfett.

Es trocknet sehr schnell, deswegen muss man sich auch etwas beeilen beim Wickeln. Wenn der Gips hart ist, kannst du ihn abnehmen und weitertrocknen lassen, am besten über Nacht.

Habe ihn dann mit meinem Freund angemalt. Ist total schön geworden!!

Viel Spaß!!
Jule 34+6