Mittelschmerz zu vergleichen mit Regelschmerzen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von wunschkind1980 19.02.06 - 11:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ist vielleicht eine seltsame Frage, die man nach 2 Jahren KiWu stellt? ABER ich habe während der Zeit noch nie einen normalen Zyklus gehabt und kann daher nicht mit Bestimmtheit sagen, dass ich einen #ei - sprung hatte.... :-[

Habe 2 Zyklen mit Clomhexal unterstützt aber diesen Monat war für mich Schluss damit - ich habe es sooo satt, ständig Medis einzunehmen und meinen Hormonhaushalt total durcheinander zu bringen.

Bin seit 2 Wochen am Abnehmen und hoffe somit auf eine Zyklusregulierung. Heute ist Zt 15 und seit gestern Abend habe ich leichte Unterleibsschmerzen - ähnlich wie Mens. ????

Könnte das mein erster spürbarer Eihüpferl sein??? #freu

Geht dieser über mehrere Tage????????

Ganz liebe Grüße von der Nancy

Beitrag von bunny2204 19.02.06 - 12:36 Uhr

Hallo Nancy,

also mein Mittelschmerz fühlt sich ganz anders an.

Es ist ein stechender Schmerz in der Leiste bzw. etwas weiter oben.

Bei mir geht er immer so vier Tage, 2 Tage leicht, dann heftig und dann nochmal einen Tag leicht.

LG Bunny #hasi (die hofft das gestenr #ei sprung war)