Bitte hilft mir!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 110385 19.02.06 - 11:49 Uhr

Hallo!
Ich bin jetzt in der 38.SSW.
Gestern war ich auf Toilette und habe beim abwischen einen ganz kleinen hellroten Blutfleck entdeckt #schock. Nach einer halben Stunden habe ich nochmal nachgeguckt und da war er wieder da. Als hätte ich eine Verletztung drinnen. Ich wüsste nur nicht woher #kratz. Hatte keinen #sex und auch keine vaginale Untersuchung. Ich war gestern Mittag nur viel unterwegs und abends bin ich dann baden gegangen. Und nach dem Baden habe ich es dann bemerkt. Heute ist alles weg. Was kann das gewesen sein??? Ich habe so Angst vor Blutungen #heul. Soll ich morgen lieber mal zu FA? (Noch zur Info: Ich habe einen verkürzten Gebärmutterhals, Mumu ist fingerdurchlässig offen, Köpfchen sitzt schon tief im Becken und ich verliere in der letzten Zeit sehr viel "Schleim" (sorry)) Was würdet ihr tun?
#danke für eure Meinung!

Beitrag von drake84 19.02.06 - 11:59 Uhr

Hallo!

mach dich nicht so verrückt! ;-) Vielleicht war das ja schon ein Stück vom Schleimpfropf, wenn du eh in letzter Zeit vermehrt schleimst kann das gut sein!

Vielleicht gehts ja bald los bei dir! Wünsche dir viel Glück und keine Panick! (Wenn du dir wirklich so Sorgen machst, fahr doch morgen einfach mal zum FA zum nachsehen!)

lg Michi+ Hanna 36 SSW

Beitrag von pathologin34 19.02.06 - 11:59 Uhr

Hallo

also Blutungen würde ich immer abklären lassen , mag sein das ich da zu empfindlich bin , aber lieber einmal mehr als zu wenig abklären , grade bei verkürztem GMH und dann noch fingerdurchlässig . ich würde es aufklären lassen .

bist zwar schon schön weit und im endspurt am ende fast aber trotzdem .

LG

Beitrag von swinni 19.02.06 - 11:59 Uhr

Huhu,

habe den gleichen Befund wie du MM 2 cm offen und schon seit 3 Tagen ganz viel Schleimabgang. Mach dir keine Gedanken das ist normal #freu, wenn deine Maus kommen möchte dann merkst du das schon mit Wehen. Also abwarten und Tee trinken ;-)..........

L.g.Heike
Die auch schon wartet