Viel Träume! Durchlebe alles...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sedonia 19.02.06 - 12:15 Uhr

Hi ihr,
das schwangere viel träumen hab ich ja schon mal gehört. Aber das sie alle möglichen Situationen durchleben... Hätt ich nicht gedacht.
Nachdem ich gestern nacht vor der Wahl stand meine Mann für einen anderen zu verlassen, hab ich heute nach mein Kind auf die Welt gebracht. Es hat 7500 g gewogen und konnte schon fast laufen #schock
An manche Träume kann ich mich dann auch nicht mehr erinnern. Dann weiß ich nur noch, daß ich schreckliche Angst hatte. Hab noch nie soviel und so intensiv geträumt wie zur Zeit. Ist schon interessant.
Neulich hatte ich ein lustiges Erlebnis beim träumen. Das will ich euch kurz erzählen.
Ich war im Traum irgendwo. Was mich im Traum gestört hat, war, daß mir ständig Wind ins Gesicht bließ. War wirklich nervend. Selbst als ich im Traum die Hände vor das Gesicht gehalten habe, war der Wind trotdem im Gesicht. Hat mich echt gewundert. Bin davon wach geworden und habe nur die Nasenlöcher meines Mannes gesehen. Ich Depp hab mich genau darunter gelegt. Hab mich am nächsten Morgen totgelacht, als ich im davon erzählt habe. #bla
Naja...
Träumt Ihr auch soviel?

LG Sedoia

8+4#schwanger

Beitrag von kakoe65 19.02.06 - 12:25 Uhr

Hallo,

ja ich Träume auch oft so einen blödsinn.
So wie heute Nacht.Unser Kind war schon geboren und stand mit dem Stubenwagen in einer Pommesbude#schock.Als ich nach ihr gesehen habe,war sie nur mit einer Windel und einem Stirnband bekleidet,war ganz nass und hatte etwas gekötzelt#hicks.Ich habe mich bei meiner bekannten beschwert,warum sie mir nicht bescheid gegeben hat#augen.Als ich sie zum Stillen anlegen wollte,turnte auf einmal eine schwarze Katze auf mir herum#schock.Danach wurde ich wach,Gott sei dank.
Das müssen die Hormone sein;-).


LG

Karin (ET-1)

Beitrag von julekr 19.02.06 - 12:27 Uhr

Hallo,
schau mal nach, was es bedeutet unter:
www.traumdeutung.com
Da kannst du einige Symbole aus deinem Traum, zum Beispiel die Zahl 7500 oder das Entscheiden zwischen zwei Männern deuten.

Ich träume momentan von jeder Situation. Wenn irgendetwas passiert in meinem Umfeld, träume ich sofort davon. Gestern abend hat sich das Päarchen über uns gestritten, habe sofort davon geträumt...
So geht das nur, deswegen kann ich keine Actionfilme oder Dramen schauen...

Gruß Jule 34+6

Beitrag von karinbrigitta 19.02.06 - 17:28 Uhr

Hallo Sedoia,

ich träume auch wahnsinnig wild. Am Anfang der SS habe ich von einer FG geträumt#schmoll dann habe ich geträumt, dass ich meine Kleine ohne jede Hilfe auf die Welt bringe - war gar nicht schwer#freu Außerdem träume ich furchtbar viel Zeug, an das ich mich nicht erinnere. Schlafe dadurch nur ziemlich schlecht.

Von meiner Schwägerin weiß ich, dass sie ihre halbe Kindheit nochmal durchlebt hat, als sie #schwanger war. Und mein Mann fängt damit auch schon an#freu

LG

Karin+Keks 13. SSW