Atemnot und schweres atmen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von summer68243 19.02.06 - 12:41 Uhr

Hallöchen!

hab mir gedacht jetz frag ich mal nach. da ich schon lange immer und immer wieder solche atemnot habe und einfach so ein beengendes gefühl ... das herz schlägt schneller als sonst usw...

habt ihr das auch? was kann ich denn dagegen tun? und was ist schuld daran?

Ich hasse das gefühl fast zu ersticken. kann dann meistens nur ganz aufrecht sitzen oder stehen, dann gehts. sonst fängt mein herz an zu rasen und ich hab das gefühl da klemmt und drückt irgentwas...

LG dany

Beitrag von claubit0206 19.02.06 - 12:59 Uhr

Hallo,
das gleiche hatte ich auch.
Mein HA sagte das es von der Wirbelsäule kommt, er hat mich dann mit Akkupunktur behandelt und ich kann dir sagen es war schon nach der 1. Behandlung vorbei.

Lg. Claudia 16+1ssw

Beitrag von tanteju78 19.02.06 - 14:10 Uhr

Hallo dany,

das kann doch alles Mögliche sein. Angefangen bei dem zu dicken Kugelbauch, der für die Lunge nicht genug platz lässt, bis hin zu Bronchitis, Asthma oder so. Da kann man so auf die Entfernung echt nur raten.

Am besten gehst du morgen mal zu deinem Arzt, der kann das dann abklären.

Alles gute, Ju