An alle miit Zysten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von waldschnecke 19.02.06 - 12:56 Uhr

Hallo!

Ich habe da mal eine Frage. Sind Zysten schmerzhaft??

Ich habe seit ungefähr 6 Wochen manchmal über Std. Schmerzen auf der rechten Seite. Merke es manchmal auch extrem beim bücken oder Autofahren(bremsen).
Frage mich nun ob es vielleicht Zysten sein können??

Ich war zwar im Oktober beim Arzt und da war alles in Ordnung. Aber diese Dinge verschwinden ja manchmal genauso schnell wie sie gekommen sind,oder?

Ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht ein wenig weiterhelfen...

Viele Grüße,
waldschnecke

Beitrag von mary26 19.02.06 - 14:24 Uhr

Hallo Waldschnecke,

ich habe auch 2 Zysten. Eine eingeblutete am li. Eierstock und eine reizlose an der Gebärmutter.

Die reizlose spür ich gar nicht. Aber die am Eierstock hat mir solche Schmerzen bereitet das ich zum FA gegangen bin.

Würde dir auch raten dich vorsichtshalber mal anschauen zu lassen!

Drück dir die #pro das alle O.K. ist!

Viel #klee

Mary

Beitrag von kerstin76 20.02.06 - 09:41 Uhr

Hallo Nicole!

Meine Zyste hat mir solche Schmerzen verursacht, dass ich zu meiner FÄ gegangen bin. Glücklicherweise, denn sie hatte eine solche Grösse, dass sie mit Hormonen behandelt werden musste und inzwischen dadurch abgegangen ist.

Ich würde das an Deiner Stelle mal abklären lassen!

Alles Gute Dir!

Kerstin.